Counter-Strike unter LINUX Installieren?

Antworten
Nachricht
Autor
Dennis

Counter-Strike unter LINUX Installieren?

#1 Beitrag von Dennis » 30. Okt 2001 14:16

Hi Leute unter www.Counter-Strike.net
kann man sich Counter-Strike für LINUX
saugen wie kann man die installieren.
DANKE schon mal im vor raus !

MrIch

Re: Counter-Strike unter LINUX Installieren?

#2 Beitrag von MrIch » 30. Okt 2001 14:33

dafür gibt es doch sicher ne Anleitung auf holarse.net

marcdevil

Re: Counter-Strike unter LINUX Installieren?

#3 Beitrag von marcdevil » 30. Okt 2001 16:09

das sind die deticated server versionen !
also man sieht nur die Messages, status usw. man kann nicht mitspielen, man managt halt die Session.

Win-CS soll aber unter wine laufen...

telefon

Re: Counter-Strike unter LINUX Installieren?

#4 Beitrag von telefon » 30. Okt 2001 16:36

es soll nicht nur ,- es läuft ! ;)

odauter
Beiträge: 460
Registriert: 17. Apr 2000 20:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Counter-Strike unter LINUX Installieren?

#5 Beitrag von odauter » 31. Okt 2001 11:34

CS is doch nur was für schwule Mädchen; Männer spielen TFC.
<img src="http://www.pl-forum.de/UltraBoard/Images/Wilk.gif" border="0" align="middle"> SCNR
bye.olli
--
"Where's Oswald when we need him.."

Rossi

Re: Counter-Strike unter LINUX Installieren?

#6 Beitrag von Rossi » 31. Okt 2001 12:42

Olli: Ich gebe Dir recht - daher stehst jetzt im Zugzwang, mir zu erklären, wioe Du TFC unter Linux zumlaufen bekommen hast :) CS interessiert micht nicht, aber TFC ist somawhat essentiell.
Hab ne retail Version, also ohne Half Life.

marcdevil

Re: Counter-Strike unter LINUX Installieren?

#7 Beitrag von marcdevil » 31. Okt 2001 13:37

tfc ist mir zu nervig, die anderen koennen immer zuviel einstecken, man selber wird jedoch schon beim ersten Treffer liquidiert.

@telefon
schoen, das es tatsaechlich laufen soll, aber ich glaube das erst, wenn es auf meinem PC laeuft! welche wine version funzt denn bei dir ?

odauter
Beiträge: 460
Registriert: 17. Apr 2000 20:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Counter-Strike unter LINUX Installieren?

#8 Beitrag von odauter » 31. Okt 2001 14:34

@Rossi: Was zum Teufel ist eine "Retail Version, also ohne Half-Life"? Von einer stand-alone CS-version hab ich ja schon gehört, aber von TFC? Gibt's nicht, würde ich jetzt einfach mal behaupten...
Da TFC, wie auch CS, nur ein Half-Life Mod ist, sollte es zu der Installtion eigentlich keine großen Unterschiede geben, oder? Ich habs aber ehrlich gesagt nie ausprobiert, weil ich bisher davon ausgegangen bin, daß Wine keine Hardware-Bescheunigung unterstützt und ich ohne meine 80fps nix auf die Reihe kriege. Oder funzt OpenGL inzwischen mit Wine-Apps?

<xtremOT>
@marcdevil: Grad für Leute ohne Skill ist TFC eher was, weil man da nicht immer ne Stunde warten muß, bis die Basecamper tot sind, sondern sofort respawnt. Zudem machts mehr Spass, weil da nicht darum geht, wer sich am längsten den Hintern plattsitzt. <img src="http://www.pl-forum.de/UltraBoard/Images/Wilk.gif" border="0" align="middle"> "fußkrank" ist in TFC gleichbedeutend mit "verloren".
</xtremOT>

cu.olli
aka [UTD]EvilG <img src="http://www.pl-forum.de/UltraBoard/Images/Happy.gif" border="0" align="middle">

telefon

Re: Counter-Strike unter LINUX Installieren?

#9 Beitrag von telefon » 31. Okt 2001 15:06

@ marcdevil

ich benutze wine-20011004, neben hl läuft damit auch suddenstrike echt flüssig.

Rossi

Re: Counter-Strike unter LINUX Installieren?

#10 Beitrag von Rossi » 31. Okt 2001 15:37

@olli:

Du hast natürlich recht, es ist die stand alone Version von Counterstrike, hab aber nur das TFC Mod installiert. Aber ich habe eben bei der Version kein Half Life dabei (as in game, not in engine)

Arno

Re: Counter-Strike unter LINUX Installieren?

#11 Beitrag von Arno » 02. Nov 2001 18:39

Hallo, da hätte ich auch nochmal ´ne Frage. Was für´nen PC sollte man mindestens nehmen um in einem lokalen Netzwerk (so ca. 10 PC´s) einen Counterstrike Server zu betreiben.

Arno

Linuxglider

Re: Counter-Strike unter LINUX Installieren?

#12 Beitrag von Linuxglider » 02. Nov 2001 23:52

Männer sitzen nicht in camper verstecken und lungern hinter säcken, sie spielen Quake3.
train your skill and kill.
nix desto trotz hat immer noch kein camper erklärt wie man denn nu unter Linux campen kann.

Antworten