Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
LILO/GRUB Bootproblem

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Michael
Gast





BeitragVerfasst am: 03. Nov 2001 1:37   Titel: LILO/GRUB Bootproblem

Hallo,
ich habe mir heute RedHat Linux 7.2 gekauft und auch gleich installiert. Nun habe ich folgendes Problem. Ich habe vor der Installation mit dem Befehl fdisk /mbr die Partitionierungstabelle neu geschrieben und habe somit gehofft LILO deinstallieren zu können. Nur leider hat das wohl nicht ganz geklappt. Unter RedHat habe ich jetzt den anderen Bootmanager installiert "GRUB" - oder so. Das installierte System läßt sich jetzt aber nicht starten.

Was kann ich tun, damit ich mein installiertes RedHat System booten kann ? GRUB habe ich in den ersten Sektor meiner 'sda' schreiben lassen bzw. in die Bootpart. Eine Bootdiskette habe ich nicht erstellt. Ich weiss also auch gar nicht, wie ich an das System rankommen soll ?


Beim Hochfahren erscheint LILo nur noch zum Teil: LI


Hoffentlich weiss jemand was ich da tun kann.


MfG
Michael
 

gewitter



Anmeldungsdatum: 09.04.2001
Beiträge: 1354

BeitragVerfasst am: 03. Nov 2001 9:15   Titel: Re: LILO/GRUB Bootproblem

hi,

wenn der mbr wieder restauriert wurde, kann es nur noch sein , dass die entsprechende partition nicht aktiviert wurde. im übrigen sprichst du von sda. wie kann es sein, dass sda gebootet wird? du kannst jetzt erstmal nur an dein system rankommen, wenn du mit einer boot-cd dein installiertes system bootest. das geht zumindest mit den suse-installation-cd's. die kannst du auch für dein rh nehmen, wenn das mit denen von rh nicht geht
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Michael
Gast





BeitragVerfasst am: 03. Nov 2001 10:25   Titel: Re: LILO/GRUB Bootproblem

Hallo,
ich habe das Mal überprüft, was Du gesagt hast. Zum einen ist die Partition aktiv und zum anderen kann ich das installierte System auch bis nur in den Textmodus starten. Bei dem Befehl startx kommt eine >>fatal error<< Meldung. Alleine beim hochfahren kommen schon mehrere Meldungen das was nicht geladen werden konnte.

Was doch aber komisch ist, ist doch das LILO immer noch erscheint. Zwar nur zur Hälfte mit "LI" - aber ganz sauber scheint da doch was nicht zu sein, oder ?

Ich habe in meinem Rechner 3 Platten. Eine SCSI die ich komplett für Linux gewidmet habe. Eine leere Datenplatte (IDE) und noch eine (IDE) mit W2K (erste Partition auch hier aktiv!). Aber die eine hat doch nichts mit der anderen Platte zu tun. Um W2K booten zu können muß ich die W2K Platte erst im BIOS aktivieren.

Blickt da jemand nocht durch ? Ich würde gerne jetzt am WE mal RedHat nutzen

Gruss
Michael
 

Michael
Gast





BeitragVerfasst am: 03. Nov 2001 21:14   Titel: Re: LILO/GRUB Bootproblem

 

trinity



Anmeldungsdatum: 12.10.2001
Beiträge: 821

BeitragVerfasst am: 03. Nov 2001 23:17   Titel: Re: LILO/GRUB Bootproblem

@michael
hast du evtl lilo auf deiner daten-platte (ide) installiert?
bist du sicher, dass du von sda bootest und nicht von einer ide?
du verwendest einen bootmanager und musst zum w2k boot änderungen im bios vornehmen?
_________________
"Korrekt, Freundlich, Kostenfrei", wähle genau zwei. (Lutz Donnerhacke in dcsf)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy