Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Win-NT von Linux aus starten

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
sulu



Anmeldungsdatum: 29.10.2001
Beiträge: 64
Wohnort: Dornbirn

BeitragVerfasst am: 05. Nov 2001 21:35   Titel: Win-NT von Linux aus starten

Hi all there.

Also. Ich boote von der hda1 (IDE-Disk 1) und habe ein NT auf hdb1 herumliegen.
Wenn es brav ist dann dürfte es ja laufen aber es mag nicht und schreibt
ein beleidigendes "NTLDR NOT FOUND. USE ANOTHER DISK" heraus.
Darüber istallieren auf hdb1 is nich, da das NT-Setup partout auf einer startbare Partition auf hda
besteht.

Der Weg via NT-Bootloader wäre mir schon bekannt aber ich mag nicht schon wieder
mein LUNUX um-installieren nur damit das dämliche NT seinen Lieblingsplatz auf hda1 erhält.

=> Frage:
Kann man nicht NT via LILO starten?

Gibt es sonst eine Möglichkeit NT zu überlisten ohne dass ich neu installieren muss?

Gruss und Dank
Sulu
_________________
Gott gebe mir bessere Nerven.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

gewitter



Anmeldungsdatum: 09.04.2001
Beiträge: 1354

BeitragVerfasst am: 05. Nov 2001 22:07   Titel: Re: Win-NT von Linux aus starten

siehe Artikel vom 26.10.2001 in diesem Forum (SuSE und Win2000 auf 2 Platten)


das ist kein problem so:

image = /boot/vmlinuz
label = linux
root = /dev/hda5
initrd = /boot/initrd
append = "enableapic vga=0x0317"

image = /boot/vmlinuz.suse
label = failsafe
root = /dev/hda5
initrd = /boot/initrd.suse
append = "disableapic ide=nodma apm=off"
optional

other = /dev/hdb1
map-drive = 0x80
to = 0x81
map-drive = 0x81
to = 0x80
table = /dev/hdb
label = w2000

# ende lilo.conf

damit wird der zweiten platte vorgegaukelt, sie sei die erste
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

sulu



Anmeldungsdatum: 29.10.2001
Beiträge: 64
Wohnort: Dornbirn

BeitragVerfasst am: 05. Nov 2001 23:25   Titel: Re: Win-NT von Linux aus starten

Hi Thomas !

Exakt das hab ich probiert.

other = /dev/hdb1
label = windows
map-drive = 0x80
to = 0x81
map-drive = 0x81
to = 0x80
table = /dev/hdb

Trotzdem mag das NT nicht.
Allerdings bin ich mir auch nicht ganz sicher ob die NT-Installation noch bootfähig ist, da
ein recht "stürmischer" Systemumbau vorausgegeangen ist.

Wäre folgendes machbar?

1.) Primäre IDE-Platte abhängen und sekundäre IDE-Platte zur primären machen.
NT installieren und zwar vollständig.
2.) Ursprüngliche Konfiguration wieder herstellen und NT-Boot via LILO mit map-drive = 0x81 durchführen.

Dazu müsste ich aber den PC aufschrauben *nichtmehrherumbastelnmag*

Trotzdem Gruss und Dank
Sulu
_________________
Gott gebe mir bessere Nerven.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

gewitter



Anmeldungsdatum: 09.04.2001
Beiträge: 1354

BeitragVerfasst am: 07. Nov 2001 20:32   Titel: Re: Win-NT von Linux aus starten

ja
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Sulu
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Nov 2001 16:52   Titel: Re: Win-NT von Linux aus starten

Hi Thomas.

Der Trick mit dem map drive klappt vorzüglich. Ich musste allerdings den IDE-Slave kurzzeitig zum Master machen, dann Windows neu installieren, die IDE-Konfiguration wieder zurücksetzen und jetzt bootet NT auch via LILO

Gruss
Sulu
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy