Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Wer kann helfen (danke)

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
jacki



Anmeldungsdatum: 07.11.2001
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 08. Nov 2001 16:35   Titel: Wer kann helfen (danke)

hi,
habe einen Ethernet interface 82559ER Controller von Intel. Leider bisitzt Suse Linux 6.2 (Kernel 2.2.10) keine geeigneten Treiber.

Ich bin im Internet fündig geworden und habe die passende Treiber mit einer Windowssystem runtergeladen (WinNT). Wie kann ich die Treiber unter Linux verwenden? Komme nicht klar mit den unterschiedlichen Dateitypen und weiß nicht was mit meiner Datei anzufangen. Muß ich diesen entpacken, formatieren, ändern? Wie wird ein Treiber unter linux eingebunden? Bitte für wenig erfahrene wie meinerseits erklären :)

Danke ihr Linuxgötter

Jacki
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

odauter



Anmeldungsdatum: 17.04.2000
Beiträge: 460
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 08. Nov 2001 18:17   Titel: Re: Wer kann helfen (danke)

Wenn Du uns erzählst, was Du da gesaugt hast, können wir vielleicht helfen.
_________________
bye.olli
--
"Where's Oswald when we need him.."
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Alexander
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Nov 2001 18:42   Titel: Re: Wer kann helfen (danke)

Hallo,

warum installierst Du eigentlich nicht ´ne neuere SuSE Distribution?

Gruß
Alexander
 

jacki



Anmeldungsdatum: 07.11.2001
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 13. Nov 2001 11:19   Titel: Re: Wer kann helfen (danke)

Danke für eurer Rückmeldung!!!!!!!!

die Datei heißt: e100-1.6.6.tar.gz.

ich kann leider keine neuere Version installieren da es für dieses Projekt( PC 104 MopsLCD 6 von Jumptec) vorgesehen ist. Muß Man denn wenn keine passenden Treiber vorhanden sind radikal das laufende Linuxsystem auf eine neuere Version upgraden? Wäre für mich sehr interessant zu wissen.

Ich weiß immer noch nicht wie ich einen Treiber (z.B. sie oben) unter Linux installiere.
Es kann doch nicht sein, daß wenn z.B. mein XFree86 Version die passende Treiber für meine Grafikkarte nicht unterstützt, ich meine Linuxversion upgraden muß. Ist XFree86 leicht zu aktualiesren?

Könnt ihr mir einbischen Licht in das Ganze bringen :)

Danke ihr Linuxgötter

Jacki

Muß man


Zuletzt bearbeitet von jacki am 13. Nov 2001 11:19, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

max



Anmeldungsdatum: 14.05.2000
Beiträge: 806
Wohnort: Ruhrpott

BeitragVerfasst am: 13. Nov 2001 12:41   Titel: Re: Wer kann helfen (danke)

wenn der E100 Treiber von Intel der passende für deine Nic ist, dann probiere mal den Treiber von Suse für die Intel Etherexpress 100 Pro. Das Modul müßte eepro100 heissen.
Gruss Max
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 13. Nov 2001 14:33   Titel: Re: Wer kann helfen (danke)

Hi,

SuSE 6.2 ist so alt, es kann durchaus sein, daß Intel eine neue Chip-Variante herausgebracht hat, die vom Treiber nicht erkannt wird.

Die erste Aktion in so einem Fall ist natürlich, bei SuSE nachzusehen, ob es einen Update des Kernels gibt, und diesen zu installieren.

Es geht auch von Hand, dann muß man sich aber schon ein bißchen auskennen: Installiere die Sourcen des Linux-Kernels, nimm den Treiber von Kernel 2.2.20 und kopiere ihn über den ursprünglichen Treiber. Dann compiliere den Kernel neu. Oder installiere gleich Kernel 2.2.20.

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

jacki
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Nov 2001 14:37   Titel: Re: Wer kann helfen (danke)

Ihr seid echt toll danke danke danke!

Ehm... noch ne Frage wie kann ich schnell feststellen, wenn ich eine neue Netzwerkkarte etc kaufe, ob mein linux dieses unterstützt?

Gruß Jacki
 

trinity



Anmeldungsdatum: 12.10.2001
Beiträge: 821

BeitragVerfasst am: 13. Nov 2001 15:08   Titel: Re: Wer kann helfen (danke)

suse support Datenbank sdb
_________________
"Korrekt, Freundlich, Kostenfrei", wähle genau zwei. (Lutz Donnerhacke in dcsf)


Zuletzt bearbeitet von trinity am 13. Nov 2001 15:08, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy