Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
LFS & uninstall

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Andre
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Nov 2001 18:27   Titel: LFS & uninstall

Hi,
ich habe LFS soweit erfolgreich installiert. Ich kann jetzt munter anfangen Software zu installieren. Bloß wie sieht es mit der deinstallation aus?
Gibt es eine Moeglicheit, Programme welche durch Sourcen installiert wurden wieder sauber zu deinstallieren?


Danke,
Andre
 

Rossi
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Nov 2001 18:44   Titel: Re: LFS & uninstall

Ohne weiteres nicht. Manche Programme lassen sich mit "make uninstall" wieder entfernen. Alternativ kannst Du das slackware Paketmanagement installieren und dann mittels "checkinstall" Pakete aus den Quellen generieren und diese dann deinstallieren. Hilft Dir bei den jetzt schon installierten Programmen natürlich wenig. Da hilft Dir aber jetzt eh nichts mehr.

Letzte mir bekannte Möglichkeit ist, jedes Programm komplett (außer sysconfdir und evtl. localstatedir) in einen eigenen Ordner zu installieren (z.B. /usr/local/gimp). Was natürlich auf Dauer die "path" variable und die /etc/ld.so.conf ewig groß macht.

Alternativ - wenn nur Programme ersetzt werden sollen, schreib ich mir für jedes Programm dir "./configure" Optionen auf, so das ich bei einem neuen Übersetzen die gleichen Optionen hab und das alte Programm absolut sauber überschrieben wird.

You choose Surprised)
 

Andre
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Nov 2001 18:55   Titel: Re: LFS & uninstall

Hi,
ich meine nicht nur die groesseren Programme wie gimp, sondern wirklich von Grund auf alles. Es waere auch ncht weiter schlimm wenn ich das LFS-System noch mals neu aufbauen muesste.
Ausserdem waere eine art Datenbank in der ich nachschauen koennte, welche Datei zu welchem Source-Paket gehoert sinnvoll (zb: "rpm -qif /bin/ls")

Andre
 

das



Anmeldungsdatum: 22.01.2001
Beiträge: 78
Wohnort: 42369 Wuppertal

BeitragVerfasst am: 16. Nov 2001 23:46   Titel: Re: LFS & uninstall

Hi,

Ich verwende dafür auf meinem LFS ein kleines Script, basierend auf einem Script das Gerard Beekmans irgendwann mal auf der LFS-Mailingliste geposted hatte.

code:
#!/bin/sh

PRUNEPATH="/usr/src /proc /tmp /root /home /var/run /dev /mnt /media /var/spool /var/lock"

PRUNEREGEX=`echo $PRUNEPATH|sed -e 's,^,\\\(^,' -e 's, ,$\\\)\\\|\\\(^,g' -e 's,$,$\\\),'`

mkdir -p /usr/src/install-logs
LOGFILE=/usr/src/install-logs/$1

echo "Collecting current files..."
find / -regex "$PRUNEREGEX" -prune -o -print > /tmp/before-inst
cd /tmp
echo
echo "Start the installation now. Press a key when you are done to
continue..."
read
cd /
echo "Collecting new files..."
find / -regex "$PRUNEREGEX" -prune -o -print > /tmp/after-inst
cd /tmp
echo "Creating difference output.."
diff before-inst after-inst > $LOGFILE
echo "Modifying difference output file..."
sed s/"> "// $LOGFILE > $LOGFILE-new
mv $LOGFILE-new $LOGFILE
cat $LOGFILE | grep / > $LOGFILE-new
mv $LOGFILE-new $LOGFILE
echo "Removing temporary files..."
rm before-inst after-inst



Das ganze habe ich unter dem Namen "install-script" abgespeichert.
Um ein Programm zu installieren, starte ich vor dem "make install" in einer anderen Konsole dieses Script mit "install-script <programmname>". Das Script erstellt dann einer Liste aller Dateien, die sich auf der Festplatte befinden, wobei einige Verzeichnisse ausgelassen werden (siehe PRUNEPATH). Anschließend kann ich "make install" laufen lassen, und danach das Script per Tastendruck beenden, woraufhin das Script eine Liste aller neu hinzugekommenen Dateien in /usr/src/install-logs/<programmname> speichert.

In /usr/src/install-logs/* ist dann also gespeichert, was wozu gehört.

Beispielsweise, wenn ich wissen will, wozu eine Datei gehört:
cd /usr/src/install-logs
grep <dateiname> *


Um alle zu einem Progamm gehörenden Dateien zu löschen:
cat /usr/src/install-logs/<programmname> | xargs rm

Und so weiter. Funktioniert eigentlich ziemlich gut

Dominic
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Andre
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Nov 2001 10:20   Titel: Re: LFS & uninstall

Hi,

höhrt sich sehhhr gut an - heut abend gleich mal ausprobieren

THNXS,
Andre
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy