Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Matrox G400 1600x1200 Auflösung

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
sulu



Anmeldungsdatum: 29.10.2001
Beiträge: 64
Wohnort: Dornbirn

BeitragVerfasst am: 28. Nov 2001 11:38   Titel: Matrox G400 1600x1200 Auflösung

Hi there!

Hab einen schönen 21-Zoll-Monitor zu hause. Nun würde ich gerne mit einer Auflösung von 1600x1200 fahren. Das geht ja auch (sax2) aber leider ist die Bildwiederholfrequenz sehr niedrig und ich kann sie in sax2 nicht ändern. Ich habe auch das Konfigurationstool von Matrox installiert. Leider kann ich auch dort die Bildwiederholfrequenz nicht beeinflussen (auch nicht im sax2). Jetzt hab ich mir überlegt ob man das vielleicht in modules.conf beim mga.o einstellen kann. Ich weis aber nicht ob das geht und ob das nicht gefährlich sein kann.

Gruss und Dank
Sulu
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Rossi
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Nov 2001 14:03   Titel: Re: Matrox G400 1600x1200 Auflösung

Des Rätsels Lösung heißt "vi /etc/X11/XF86Config". Oder welchen Editor auch immer Du anstatt "vi" benutzt. Da kannst Du die Werte Deines Monitors verstellen - von denen hängt die von X gewählte Freqeunz ab.
Ich gehe davon aus, die die Matrox höhere Bildwiederholraten unterstützt wie auch der Monitor. Wenn Du für Deinen Monitor falschwe Werte einträgst, ist das in der Tat gefährlich. Aber dazu gibt es ja ein Handbuch oder bestimmt im www Hilfe. Entscheident sind "HorizSync" und "VertRefresh". Ersteres die Zeilenfrequenz in kHz und letzeres die Bildwiderholrate in Hz.

Hier gibst Du die Werte an, die Dein Monitor kann, nicht die, die Du haben willst ! Dann sollte sich XFree die besten aussauchen, wenn mich nicht alles täuscht. Keine Ahnung, wie oder ob man die Bildwiederholrate explizit einstellen kann.
 

sulu



Anmeldungsdatum: 29.10.2001
Beiträge: 64
Wohnort: Dornbirn

BeitragVerfasst am: 28. Nov 2001 14:26   Titel: Re: Matrox G400 1600x1200 Auflösung

Hi Rossi !

Danke.

Natürlich mehmen wir den vi.

An /etc/X11/XF86Config hatte ich auch schon gedacht. Ich werden mal genau im Monitormanual prüfen was er an HorizSync zu bieten hat. Es müsste dann ja gelten:
VertRefresh = HorizSync / Zahl_der_vertikalen_Zeilen
Zumindest sollte das einen Maximalwert liefern. Sicherheitshalber wird man wohl etwas darunter bleiben. Welchen Wert für VertRefresh xFree nun verwendet muss ich erst mal austesten.


Gruss
SULU
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

sulu



Anmeldungsdatum: 29.10.2001
Beiträge: 64
Wohnort: Dornbirn

BeitragVerfasst am: 29. Nov 2001 8:42   Titel: Re: Matrox G400 1600x1200 Auflösung

Falls es jemand interessiert.

Obwohl ich bei der Konfiguration von xFree bei der Section Monitor die Orginal-Monitor-Diskette verwendet hatte war die maximale Horizontalfrequenz unnötig niedrig eingestellt (96 kHz). Nach Hinaufsetzen auf 120 kHz habe ich jetzt meine geliebten 1600x1200 mit 95 Hz Bildwiederholfrequenz.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Rossi
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Nov 2001 9:30   Titel: Re: Matrox G400 1600x1200 Auflösung

Feedback ist immer Wilkommen Smile
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy