Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Merkwürdige Auflösungen unter X

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Boron
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Nov 2001 15:15   Titel: Merkwürdige Auflösungen unter X

Hallo,

ich habe bei mir SuSE 7.3 installiert, und deswegen auch X mit sax2 eingerichtet.
Bisher hatte ich immer nur eine Auflösung zu meinen 16Bit Farbtiefe eingestellt, doch jetzt möchte ich auch 768x676 (wegen Fernsehkarte Vollbild) nutzen.
Also schnapp ich mir wieder mal sax2, setze zusätzlich noch diese Auflösung und starte KDE wieder. Ein Druck auf Strg+Alt+(NUM+) bring mich in die kleinere Auflösung, doch was muss ich sehen: Die sichtbare Auflösung entspricht 768x576, aber irgendwie kann ich wenn ich mit der Maus an den Bildrand fahre das ganze Bild verschieben.
Meine kleine Auflösung ist also irgendwie eingebettet in die Standardausflösung von 1152x864. Das kann ja wohl nicht Sinn und Zweck der Übung sein.
Wie kann ich erreichen, dass ich bei einer naderen Auflösung keine "virtuelle" Auflösungen habe?

Gruss vom (ratlosen) Boron
 

mvo
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Nov 2001 15:46   Titel: Re: Merkwrdige Auflsungen unter X

Die hoechste definierte Aufloesung aus Deiner XF86Config wird immer als virtueller Bildschirm dargestellt. Ich habe leider auch noch keine befriedigende Loesung dafuer gefunden.
Aber fuer TV-Out kannst Du doch eine andere Aufloesung als fuer den Monitorausgang einstellen (geht zumindest bei meiner Nvidia, das heisst dort "TwinView").
 

Boron
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Nov 2001 15:54   Titel: Re: Merkwürdige Auflösungen unter X

Hoppla, da hab ich es wohl nicht ausreichend genug beschrieben.
Ich möchte nicht im Fernseher fernsehen (weil meine VooDoo 3 kein TV-Out hat , ich will am Monitor mit KWinTV im Vollbildmodus fernsehen, weil es im Fenster halt schon ein bisschen klein ist.
 

mvo
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Nov 2001 16:22   Titel: Re: Merkwürdige Auflösungen unter X

Ach so .
Kann KWinTV das Bild nicht auf die Bildschirmaufloesung hochrechnen, oder einen "echten" Vollbildmodus fahren, wie z.B. mplayer oder Aviplay? In so einem Fall sollte nur die Anwendung, und nicht der ganze Desktop die geringere Aufloesung im Volbildmodus darstellen.
 

Boron
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Nov 2001 16:50   Titel: Re: Merkwürdige Auflösungen unter X

Ähh, nein!
Wenn ich in der Standardauflösung (1152x864) bei KWinTV den Vollbildmodus aktiviere habe ich in der Mitte des Bildschirms das Fernsehbild mit Breite x Höhe 768x576. Der restliche Bildschirm ist schwarz, also kein Menü oder sonst was mehr.
Aber das ist eben nicht das was "Vollbild" bedeutet.
 

mvo
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Nov 2001 17:24   Titel: Re: Merkwürdige Auflösungen unter X

Dann wuerde ich schauen, ob es eine andere Anwendung zum Fernsehen gibt, die das kann.
Die Aufloesung des Desktops hin- und herzuschalten ist sowieso keine gute Idee, da dann die Icons am rechten und unteren Rand in der Gegend herumpurzeln .
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy