Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Was kann ich dagegen unternehmen?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
hendrik
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Dez 2001 11:55   Titel: Was kann ich dagegen unternehmen?

HAi,
Werde von www.arcor.de genervt, geplagt gespamt.
Es geht so weit das ich nur noch mit mühe eine andere Webseite aufrufen kann!!!!
Wenn ich eine Seite, egal welche Aufrufe, erscheint die oben genannte adresse.
Java und alles was damit zusammen hängt habe ich deaktiviert!!!
Noch härter wirds, jedesmal wenn besagte arcor.de Seite aufgeht geht mein Rechner vollends in die Knie.
Wie bekomme ich diesen Sch**ß von der Platte aus meinem Rechner raus.
Bin mir noch nicht einmal bewusst darüber das ich diese Seite jemals aufgesucht hätte.
Der I-Net Anschluss läuft über Arcor wie auch das Telefon, also habe ich auch den DNS von Arcor angegeben. Könnte da etwas mit unlauteren Wettbewerb und Unlauteren Methoden gelaufen Sein? Dies erinnert mich irgendwie an die Methoden von einem gewissen Software Riesen aus den USA.
Seit Circa 2 Wochen schlage ich mich damit herum.
Die historie lösche ich mitlerweilen so so oft wie ich auch im Netz war.
Wenn irgendwie ein Javascript oder Progrämmchen auf meinen Rechner gelandet ist das jedesmal wenn ich ins Netz gehe als erstes www.arcor.de aufruft, muss es ja irgendwo untergebracht sein. Muss nicht Java sein, kann ja auch etwas anderes sein, wo würde man das unterbingen, wie kann ich es ausfindig machen und wie kann ich so etwas unterbinden.
bin völligst genervt
 

gewitter



Anmeldungsdatum: 09.04.2001
Beiträge: 1354

BeitragVerfasst am: 01. Dez 2001 19:12   Titel: Re: Was kann ich dagegen unternehmen?

gib doch mal einen anderen dns an, zum beispiel den von der t-online: 194.25.2.129
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

cd



Anmeldungsdatum: 19.12.2000
Beiträge: 114

BeitragVerfasst am: 01. Dez 2001 21:16   Titel: Re: Was kann ich dagegen unternehmen?

muß nicht unbedingt am Nameserver liegen.
Ich denke, eher an Acor. Bei Minutenpreisen < 3Pfg
sind die Zugänge meist reklamefinanziert (z.B. auch bei freenet), d.h. je Einwahl
eine Reklameseite vorab trotz richtig getippter URL. Ein reload
bringt dann die richtige Seite. Schau doch mal bei www.heise.de nach
einem neuen Provider.

Gruss, Clemens
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

hendrik
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Dez 2001 12:31   Titel: Re: Was kann ich dagegen unternehmen?

Provider wechseln ist so'ne Sache.
Das ganze ISDN läuft über Arcor (Vertaglich), ist ne geschäftliche Angelegenheit. Provider wechseln ist nicht !!!!!
Werde es mal mit einem anderen dns Testen.
Aber wie kann so etwas überhaupt gehen?
Kann ich via eines Proxys, z.B. wwwoffle, dies nicht ausfiltern?
gruss hendrik
 

gewitter



Anmeldungsdatum: 09.04.2001
Beiträge: 1354

BeitragVerfasst am: 02. Dez 2001 12:37   Titel: Re: Was kann ich dagegen unternehmen?

ich kann mir nicht vorstellen, dass bei wahl des arcor-komplett-paketes der zugang noch werbefinanziert ist. aber ich würde von arcor verlangen, dass so etwas nicht stattfindet. die freenet-werbung kommt ja wohl auch nur bei anonymen zugang.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy