Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Startskript

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sven
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Dez 2001 16:33   Titel: Startskript

Hallo!
Wo trage ich den Aufruf eines Skriptes ein, das nach dem kompletten Hochfahren, sozusagen am Schluß, ausgeführt werden soll?
Hab SuSE 7.3.
Vielen Dank!
 

rs



Anmeldungsdatum: 23.08.2000
Beiträge: 262
Wohnort: Bayreuth

BeitragVerfasst am: 01. Dez 2001 18:08   Titel: Re: Startskript

/etc/init.d/boot.local


Cu
Rs

http://www.gamesforlinux.de
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

gewitter



Anmeldungsdatum: 09.04.2001
Beiträge: 1354

BeitragVerfasst am: 01. Dez 2001 19:05   Titel: Re: Startskript

es sei denn, das script soll innerhalb eines run-levels auch heruntergefahren werden können, weil es zum beispiel auf netzwerkdienste aufsetzt und netzwerk wird erst im runlevel aktiviert. in einem solcjen fall, kommt das script nach /etc/init.d und links auf das script in die gewünschten runlevel-directories, z.B.: /etc/init.d/rc3.d das verzeichnis für den runlevel 3. darin muss ein start-link und ein kill-link liegen, der auf das script im unterverzeichnis zeigt.
->S20scriptname zeigt auf ../scriptname
->K80scriptname zeigt auf ../scriptname
das runlevel-script /etc/init.d/rc sorgt dann dafür, dass der dienst bei aufruf des runlevels 3 den dienst startet und bei verlassen den dienst stoppt. als vorlage für ein start/stopp-script kann man /etc/init.d/skeleton nehmen und unter anderem namen abspeichern.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy