Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
start anzeigen lassen

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Matias
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Dez 2001 19:01   Titel: start anzeigen lassen

hallo,

wenn ich linux starte (lfs) kommt beim starten z.b. beim syslog ein grünes ok rechts an der seite bzw wenn es nicht ordnungsgemäß gestartet werden könnte ein rotes failed. wenn ich nun ein programm programm starte per /etc/rc3.d/S099firewall möchte ich das des auch mit ok bzw failed kommentiert wird! wie mache ich nun so etwas?

source /etc/init.d/functions -> habe ich acuh schon in mein script reingeschrieben...aber nix passiert

was muss ich also alles einstellen damit ein solchen programmstart "kommentiert" wird?

greetz, matias
 

cd



Anmeldungsdatum: 19.12.2000
Beiträge: 114

BeitragVerfasst am: 01. Dez 2001 21:27   Titel: Re: start anzeigen lassen

zumindest bei Suse gibt es mit /sbin/init.d/skeleton ein Script-skelett,
welches als Vorlage verwendet werden kann. Dort wird mit 2 Variablen (rc_failed und rc_done).
Hinter diesen sind die gruenen und rooten Strings hinterlegt. Bei Scripterfolg echo $rc_done,
bei Misserfolg echo $rc_failed. Ein gelber rc_skipped waere auch noch denkbar. Ich wuesste
jetzt aber nicht, wo die rc_variablen vorher im Environment selbst
gesetz werden.

Gruesse, Clemens
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

pirat



Anmeldungsdatum: 01.12.2001
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 01. Dez 2001 23:59   Titel: kein problem :-)

erstell doch einfach ein script names
/etc/init.d/blablabl
Inhalt zum Bleistift :
#!/bin/sh
source /etc/init.d/functions

case "$1" in
start)
# Hier zu startende Befehle/Programme eintragen
echo -n "Benutzerdefinierte Einstellungen laden ..."
alias ls='ls --color'
evaluate_retval

echo -n "Programm blabla starten..."
/usr/local/bin/blabla
evaluate_retval
# Fin Proggies

stop)
...
...
esac

//
das ganze nach /etc/rcX.d/S999blablabla linken
das wars
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

matias
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Dez 2001 0:15   Titel: Re: start anzeigen lassen

hey des "alias ls='ls --color'
evaluate_retval" ist gut...funzt Wink aber was mich wundert z.b. des startskript vom syslog ist genau gleich aufgebaut wie des von meiner firewall aber trotzdem wird nur bei syslog des grüne ok angezeigt...naja ist ja nicht so wichtig wenn ich des ls --color usw einsetzen kann! aber interessieren würde es mich trotzdem Wink also wer da noch was weis...posten

mfg matias
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy