Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Ob ext2, ext3 oder reiserfs mit /etc/fstab einstellbar\veränderbar ????

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
seba7



Anmeldungsdatum: 23.10.2001
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 02. Dez 2001 2:41   Titel: Ob ext2, ext3 oder reiserfs mit /etc/fstab einstellbar\veränderbar ????

Hallo,

benutze SuSE Linux 7.3,
möchte gerne ext2 durch reiserfs ersetzen,

irgend wo im Forum habe ich gelesen,
das man in der /etc/fstab den Dateisystem-Typ einstellen kann.

Angenommen ich würde in der /etc/fstab den ext2 durch reiserfs
ersetzten, sollte doch nach dem Neustart, alles auf reiserfs laufen,
oder hab ich es falsch Verstanden ???

Danke im voraus
Gruß
Sebastian
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

seba7



Anmeldungsdatum: 23.10.2001
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 02. Dez 2001 2:46   Titel: Re: Ob ext2, ext3 oder reiserfs mit /etc/fstab einstellbar\veränderbar ????

Ein Nachtrag,

die Daten bleiben erhalten bei der Umstellung zu reiserfs, oder ???
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Stormbringer



Anmeldungsdatum: 11.01.2001
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 02. Dez 2001 9:26   Titel: Re: Ob ext2, ext3 oder reiserfs mit /etc/fstab einstellbar\veränderbar ????

Ja, das hast Du falsch verstanden!
Wenn Du ein anderes Filesystem nutzen möchtest, mußt Du die betreffende Partition neu formatieren, und anschließend die fstab ändern, lilo ausführen, ggf. mk_initrd starten, nochmals lilo ausführen, und neu starten.
Bei der Formatierung werden selbstredend alle Daten der betreffenden Partition gelöscht - also vorher ein Backup anfertigen!!!
Da Du SuSE 7.3 einsetzt, kannst Du die Auswahl des Filesystems und die nötige Formatierung auch komplett per yast ausführen - /etc/fstab wird dabei dann ebenfalls angepaßt.

Gruß
_________________
Continuum Hierarchy Supervisor:
You have already been assimilated.
(Rechtschreibungsreformverweigerer!)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

jan
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Dez 2001 16:49   Titel: Re: Ob ext2, ext3 oder reiserfs mit /etc/fstab einstellbar\veränderbar ????

beim umstellen auf ext3 wird die Platte nicht formatiert!
Kann man mit tune2fs -j /dev/hdx (neue version von e2fsprog (oder so ähnlich)) erreichen. Dann noch in der fstab das filesystem ändern.

Jan
 

odauter



Anmeldungsdatum: 17.04.2000
Beiträge: 460
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 07. Dez 2001 1:45   Titel: Re: Ob ext2, ext3 oder reiserfs mit /etc/fstab einstellbar\veränderbar ????

Stormbringer hatte schon Recht, wenn ein neues Filesystem genutzt werden soll, muß die Platte formatiert werden. Dies muß bei Umstellung von ext2 auf ext3 nicht geschehen, weil es sich hier nicht um ein neues Filesystem handelt, sondern nur um eine Erweiterung um das Feature 'Journaling'.
_________________
bye.olli
--
"Where's Oswald when we need him.."
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy