Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Serielle Konsole

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Rossi
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Dez 2001 12:25   Titel: Serielle Konsole

Wenn ich auf einer Linuxkiste eine serielle Konsole eingerichtet habe - wie bediene ich die auf einem anderen (Linux) Rechner ? Brauch ich Minicom oder ist es auch möglich, alle Ein/Ausgaben über z.B. tty8 laufen zu lassen ?

Zwar kann ich z.B. echo "test" > /dev/ttyS0" absetzen, aber ich sehe so logischer Weise kein Feedback, was interaktive Bedienung eher schwieriger macht ;o)
 

odauter



Anmeldungsdatum: 17.04.2000
Beiträge: 460
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 14. Dez 2001 12:27   Titel: Re: Serielle Konsole

> Brauch ich Minicom
Ja, oder etwas vergleichbares.
_________________
bye.olli
--
"Where's Oswald when we need him.."


Zuletzt bearbeitet von odauter am 14. Dez 2001 12:27, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Rossi
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Dez 2001 12:38   Titel: Re: Serielle Konsole

Danke. Klappt Smile

Bin gerade noch dabei, mingety zu examinieren, da es wohl minicom als virtuelles Terminal laufen lasen kann. So hätte ich die serielle Konsole auf tty8 - wie telnet. Wenn das mal alles so klappt, wie ich es mir vorstelle.
 

Sauron
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Dez 2001 13:39   Titel: Re: Serielle Konsole

Hi, ich habe auch so eine Serielle Konsole, -> ein uraltes intelilgentes Terminal.
wenn der serielle Anschluss schon richtig konfiguriert ist (sieht bei dir sehr dannach aus). kannst du mittels
agetty -L 19200 /dev/ttyS0 eine Konsole drauf bringen und ganz normal arbeiten.
 

Rossi
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Dez 2001 19:33   Titel: Re: Serielle Konsole

Danke Sauron, aber die Frage war nicht, wie ich eine Konsole exportiere, sondern wie ich eine importiere. Also ob ich eine virtuelle Konsole transparent auf eine Srielle "mappen" kann.

Sprich, ich möchte z.B. alt-f8 drücken und dort einen anderen Rechner per serieller Konsole bedienen ohne ein Programm wie Minicom zu starten. Es soll optisch nicht von einer lokalen, virtuellen zu unterscheiden sein. Nur, das tty8 halt nicht "STDIN"/STDOUT ist, sondern gleich an die serielle Schnittstelle weiterleitet.
Die achte, virtuelle Konsole bedient also nicht den lokalen Rechner, wie sonst, sondern einen entfernten, über die serielle Schnittstelle angeschlossenen.

Meine Versuche mit mingetty waren leider nicht sehr erfolgreich. Minicom ist zwar nicht schlecht, aber eine "richtige" Konsole hätte schon mehr. Vor allem mehr Transparenz Surprised)
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy