Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Fehlermeldung bei Kernelkompilierung

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mamuepa



Anmeldungsdatum: 04.04.2001
Beiträge: 112
Wohnort: Hildesheim

BeitragVerfasst am: 20. Dez 2001 12:43   Titel: Fehlermeldung bei Kernelkompilierung

Hallo!
Bei der Kernel-Kompilierung bekomme ich folgende Fehlermeldung:

/usr/src/linux-2.4.16/include/net/sock.h:741: size of array `__pad' is too large
make: *** [loopback.o] Error 1
make: Leaving directory `/usr/src/linux-2.4.16/drivers/net'
make: *** [first_rule] Error 2
make: Leaving directory `/usr/src/linux-2.4.16/drivers/net'
make: *** [_subdir_net] Error 2
make: Leaving directory `/usr/src/linux-2.4.16/drivers'
make: *** [_dir_drivers] Error 2

Wer kann damit etwas anfangen?
Ich benutze eine SuSE 7.3 Prof., habe einen AMD-K6 400Mhz mit ganz gebräuchlicher Hardware.
Der mitgelieferte Kernel von SuSE unterstützt leider mein USB-Modem nicht. Die Einspielung des von
SuSE in der Supportdatenbank empfohlenen Patches brachte zwar das Modem zum Laufen, dafür ist aber
der Sound abgestürzt und läßt sich auch nicht mehr zum Funktionieren bringen. Vielleicht hat ja
jemand ähnliche Erfahrungen oder Probleme und kann mir helfen.

Vielen Dank schon mal im voraus!

Gruß Martin
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

klaus Schäfer
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Dez 2001 7:55   Titel: Re: Fehlermeldung bei Kernelkompilierung

Hallo,
mir ist auch schon passiert, dass ich das make clean vor der compilierung und neuerstellung
vergessen hatte, da kam auch so ein zeug raus.
Mach doch mal ein
make clean.
make menuconfig.
make dep << das hatte ich auch schon vergessen und es ging schief
make bzImage und es sollte laufen.

Gruß Klaus
 

trinity



Anmeldungsdatum: 12.10.2001
Beiträge: 821

BeitragVerfasst am: 21. Dez 2001 9:21   Titel: Re: Fehlermeldung bei Kernelkompilierung

ein make menuconfig braucht er nicht mehr, er hat doch schon konfiguriert. und nach bzImage noch ein make install und den lilo aufruf nicht vergessen.
_________________
"Korrekt, Freundlich, Kostenfrei", wähle genau zwei. (Lutz Donnerhacke in dcsf)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

mamuepa



Anmeldungsdatum: 04.04.2001
Beiträge: 112
Wohnort: Hildesheim

BeitragVerfasst am: 21. Dez 2001 17:46   Titel: Re: Fehlermeldung bei Kernelkompilierung

Hallo!
Vielen Dank für schnellen Antworten! Die Tipps waren genau richtig. Ich hatte die Befehle immer in eine Reihe geschrieben, ( make clean dep bzImage usw.) und dabei wurde scheinbar immer etwas nicht ausgeführt. Ich habe sie dann einzeln ausgeführt und dann funzte das ganze auch. Der Kernel ließ sich dann auch noch in Lilo eintragen, auch das Kommando "lilo" als root habe ich nicht vergessen, nur bleibt jetzt Lilo bei "LIL-" hängen und es hilft nur ein Druck auf die Resettaste, und das Booten mit der Bootdisk. Ich habe dann ein paar schlaue Bücher gewälzt und herausgefunden, daß es an der System.map liegen soll, die ich aber auch von /usr/src/linux nach /boot kopiert habe. Vielleicht wißt Ihr auch zu diesem Problem ein Lösung? Oder wie kann ich Lilo entfernen und neu aufbauen, wenn das nötig ist?
Gruß Martin
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Mr. Smith
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Dez 2001 19:04   Titel: Re: Fehlermeldung bei Kernelkompilierung

/usr/share/doc/packages/lilo/README
 

mamuepa



Anmeldungsdatum: 04.04.2001
Beiträge: 112
Wohnort: Hildesheim

BeitragVerfasst am: 23. Dez 2001 19:01   Titel: Re: Fehlermeldung bei Kernelkompilierung

Hallo!
Nachdem ich mit Eurer Hilfe ( nochmals Dank dafür ) meine Kernelkompilierungsprobleme in den Griff bekommen habe, hat sich jetzt ein neues ergeben. Beim Hochfahren kommt immer der Satz

" Kernel panic: unable to mount root fs on 03:43 ".

Was hat das zu bedeuten? In diversen Büchern habe ich darüber nichts gefunden. Was habe ich falsch gemacht? Ist ja eine verflixt komplizierte Angelegenheit, so eine Kernelkomiliererei. Gibt es eigentlich eine gute, aktuelle(!) und auf deutsch geschriebene Anleitung irgendwo in den Weiten des Internets? Was ich gefunden habe, war das Kernel-Howto, aber das hat mich auch nicht richtig weitergebracht. Gut wäre eine Seite, wo solche Probleme wie oben besprochen werden.

Es grüßt der Newbie Martin

Frohe Weihnachten an alle!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Dominik Seichter
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Dez 2001 23:12   Titel: Re: Fehlermeldung bei Kernelkompilierung

Hi,

das Problem liegt an deiner Kernel Konfiguration. Du hast vergessen dein Root Filesystem einzubinden, d.h. das Dateisystem deiner Linux Partition. Evetuell ist das ReiserFS das gerne vergessen wird. Schau auch mal nach ob du ext2 reinkompiliert hast.
Natürlich ist so eine Kernelkompiliererei kompiliziert und man kann viel falsch machen. In den meisten fällen ist es ja gott sei dank auch noicht nötig.

CU Dom
 

mamuepa



Anmeldungsdatum: 04.04.2001
Beiträge: 112
Wohnort: Hildesheim

BeitragVerfasst am: 29. Dez 2001 14:18   Titel: Re: Fehlermeldung bei Kernelkompilierung

Hallo Dominic!
Dank für Deinen Tipp! Das mit dem Einbinden von Reiser habe ich tatsächlich vergessen, aber ich konnte diese Möglichkeit beim 2.4.16 auch nicht finden. Beim 2.4.10 von SuSE ist es bei "File Systems" mit drin, bei dem runtergeladenen 2.4.16 von pro-linux aber nicht. Muß ich immer die Kernel von SuSE benutzen? Oder heißt das Reiserfs bei anderen Kerneln irgendwie anders? Es gibt die Möglichkeit, ein paar andere Journaling File Systems auszuwählen. Die Namen dieser sagen mir aber alle nichts. Mit einem anderen 2.4.13-Kernel verhält es sich übrigens genauso: Reiser kommt nicht vor. Hast Du oder jemand anders eine Idee?
Gruß Martin
Guten Rutsch!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Dominik Seichter
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Dez 2001 16:20   Titel: Re: Fehlermeldung bei Kernelkompilierung

Hallo Martin,

Ich habe leider keinen aktuellen Kernel, da ich nur ein Modem hab und kann nur vermutungen anstellen.
Soweit ich weiß ist das ReiserFs im Standard Kernel enthalten, das heißt du musst nicht immer den SuSE Kernel verwenden. Vieleicht war die Option ReiserFs nciht sichtbar, da du Option "Prompt for Development and/or incomlete code/drivers" ausgeschalten hattest (nur eine Vermutung Wink. Ein anderer Name für Reiserfs ist mir nicht bekannt.

CU Dom
 

mamuepa



Anmeldungsdatum: 04.04.2001
Beiträge: 112
Wohnort: Hildesheim

BeitragVerfasst am: 30. Dez 2001 11:36   Titel: Re: Fehlermeldung bei Kernelkompilierung

Hallo Dominik!
Vielen Dank für den Tipp. War genau richtig. Seitdem klappt es!
Guten Rutsch
Gruß Martin
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy