Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Frage zu KDE unter SuSE7.2 und ein Tip

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Dogma
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Jan 2002 12:45   Titel: Frage zu KDE unter SuSE7.2 und ein Tip

Grüße euch.
Hat einer auch das Phänomen beim Starten von KDE unter SuSE7.2 festgestellt, daß in der Zeit, wenn das KDE Splashbild (das Bild mit den Zahnrädern)
angezeigt wird, im Hintergrund, so ca. 1-2cm links-oben von dem Bild, ein fehlerhaftes(?) Pixel in weiß auftaucht.
1-3 sec. später, nachdem KDE vollständig geladen ist, verschwindet dieses Pixel wieder, bzw. wird wieder richtig dargestellt.
Sagt bitte nicht daß es an HW dranliegt. Das Problem taucht auch, auf einem anderen Rechner mit einer anderen Grafikkarte und Monitor bei mir auf.
Auch wenn ich z.B. andere Windowmanager starte, z.B. FVWM2 oder Windowmaker, ist das Problem "NICHT" feststellbar.
Habe auch andere Distris gehabt ( Mandrake, Slackware, Debian ), nirgends taucht das Problem auf wie oben beschrieben. Also nur unter SuSE7.2.
( Meine alte SuSE installation 7.1 hatte das Problem auch nicht).

Außerdem noch ein Tip von mir. Lt. Support DB von SuSE wird immer noch dran gearbeitet, damit die FM beim runterfahren, "KDM Shutdown ...faild" abgeschafft wird. So wie es dort steht, ist es zwar nichts gravierenderes aber es störte mich halt auch immer, wie oben das kleine Pixel )
Dieses Problem mit dieser FM habe ich so lösen können, in dem ich in der Datei /etc/rc.d/rc5/K12xdm/ die letzte Zeile in der Sparte "stop" gegen
"echo -e $rc_done" ausgetauscht habe. Dann wird beim runterfahren und shutdown von KDM immer ein "...done" angezeigt, und das nervige ...faild
gibt es nicht mehr.

Für die Lösung oder Tips was das obige Problem mit dem Pixel betrifft danke ich im voraus.
 

Dominik Seichter
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Jan 2002 13:20   Titel: Re: Frage zu KDE unter SuSE7.2 und ein Tip

Ich hatte diesen weißen Pixel auch einmal unter SuSe 7.2. Benutzt du 'ne NVidia Karte ? Nachedm ich meine Treiber upgegradet habe war er weg!

CU Dom
 

Dogma
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Jan 2002 14:03   Titel: Re: Frage zu KDE unter SuSE7.2 und ein Tip

Ja, habe Nvidia.
Bin gerade dabei die aktuellen Treiber von der NVIDIA Seite runterzuladen.
Ich hoffe das es nur dadran liegt. Danke für den Tip.
 

mvo
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Jan 2002 14:08   Titel: Re: Frage zu KDE unter SuSE7.2 und ein Tip

Ich habe das Pixel auch, ist aber eine andere Distri, und KDE ist selber kompiliert.

Ich glaube, jetzt ist Linux _wirklich_ reif fuer den Desktop. Wenn die User keine anderen Probleme mehr haben, als 2-3 sec. lang auftauchende einzelne Pixel .
 

John
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Jan 2002 14:29   Titel: Re: Frage zu KDE unter SuSE7.2 und ein Tip

Hatte dieses problem auch, der Pixel geht aber kurioser weise immer weg wenn das kinternet in der KDE Leiste ist. Nebenbei... Window Maker rult Wink
 

Dogma
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Jan 2002 14:42   Titel: Re: Frage zu KDE unter SuSE7.2 und ein Tip

Hallo MVO,

Ich wußte daß das Problem so angesehen wird. Es ist wirklich nur ein klitze kleines Pixel der dort für 2-3 sec. erscheint.
Aber das "nervt" halt. Benutze gerne Linux (bei mir kommt auch nichts anderes auf die Platte). Aber solche Fehler müssen doch wirklich nicht sein.
Ich weiß daß in deinem Schreiben etwas Ironie drin ist, positiv oder negativ spielt keine Rolle, aber ich wollte nochmal die Meinung sagen.
Eine Lösung dafür oder zumindest eine Stellungnahme wat weiß ich von SuSE oder KDE wäre für allg. Linuxgemeinde angebrachter.
Das ist genau so wie die Behauptung von SuSE, daß an dem o.g. Problem "KDM-Shutdown ...failed" dran gearbeitet wird. Obwohl es wie ich es versucht habe zu lösen, nur ein Scripteintrag ist, wird so was in der SupportDB garnicht erwähnt. Geschweige denn, ich denke es wird überhaupt nicht dran gearbeitet, um das Problem zu lösen. Denen ist sowieso nur die neue Release und Verkaufszahlen wichtiger. Tut mir leid den Eindruck habe ich mir nicht einfach so ausgedacht. Jetzt höhre ich schon wie viele damit reagieren, "schau dir dochmal die Patches für ältere Versionen an" usw.
Ist alles schön und gut aber gerade Kleinigkeiten sind es die so eine Distri evtl. unbeliebt machen.
Ich wollte keinen kränken, und werde wahrscheinlich auch weiterhin SuSE benutzen.
Sieht mein Anliegen bitte so, daß ich mich dafür bemühe, daß ein von den wenigen Problemen was Linux und Umgebung betreffen von der Welt geschaffen wird.
 

mvo
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Jan 2002 14:55   Titel: Re: Frage zu KDE unter SuSE7.2 und ein Tip

Ich habe da so eine Idee. Wenn es Dir so wichtig ist, entferne mal alle Icons vom Desktop, starte KDE neu und berichte ob das Pixel immer noch erscheint.
 

Dogma
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Jan 2002 15:02   Titel: Re: Frage zu KDE unter SuSE7.2 und ein Tip

Jooo, dat werd'ich auchmal testen !
 

Dogma
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Jan 2002 23:09   Titel: Re: Frage zu KDE unter SuSE7.2 und ein Tip

Also, es lag definitiv am Kinternet. Aber nicht so wie John schrieb "Pixel verschwindet wenn Kinternet in der Taskleiste erscheint", sondern genau umgekehrt. Kinternet ist hier schuld, daß dieses Pixel überhaupt erscheint. Habe Kinternet von der Taskleiste abgeschaltet und nicht mehr autom. dort einbinden lassen, siehe, es war dann von dem Pixel überhaupt nichts mehr zu sehen.

Mich interessiert es noch ob jemand mit dem Tip wie die Fehlermeldung "KDM Shutdown ...failed" abgeschaltet werden kann was anfangen konnte.

Bye
 

mvo
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Jan 2002 23:39   Titel: Re: Frage zu KDE unter SuSE7.2 und ein Tip

>Dieses Problem mit dieser FM habe ich so lösen können, in dem ich in der Datei /etc/rc.d/rc5/K12xdm/ die letzte Zeile in der Sparte "stop" gegen "echo -e $rc_done" ausgetauscht habe. Dann wird beim runterfahren und shutdown von KDM immer ein "...done" angezeigt, und das nervige ...faild gibt es nicht mehr.
>Mich interessiert es noch ob jemand mit dem Tip wie die Fehlermeldung "KDM Shutdown ...failed" abgeschaltet werden kann was anfangen konnte.

Ich habe kein SuSE und kenne das Script nicht. Ich vermute aber, Du hast nicht das Problem geloest (KDM wird nicht sauber beendet), sondern nur die Fehlermeldung durch ein immergruenes "...done" ersetzt...
 

Dogma
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Jan 2002 8:57   Titel: Re: Frage zu KDE unter SuSE7.2 und ein Tip

Ist schon richtig, aber lt. SuSE Support Datenbank handelt es sich auch garnicht um irgendein gravierenderes Problem, angeblich wird lediglich nur die Meldung gegeben, "KDM Shutdown ...failed".
Deswegen auch nur die Lösung, daß statt der obigen Meldung, "KDM Shutdown ...done" erscheint.
Alles klaro.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy