Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Welches LINUX für meinen Pentium 200?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Thomas+Bauer
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Jan 2002 15:53   Titel: Welches LINUX für meinen Pentium 200?

Hi,

ich will LINUX auf meinem PC (Pentium 200Mhz, 32MB RAM) installieren. Ich habe es mit SuSE7.1 versucht, aber dabei wird der Rechners so langsam, dass ein normales Arbeiten nicht möglich ist. Läuft eine ältere Version vieleicht schneller?

Gruss
Thomas
 

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 12. Jan 2002 16:11   Titel: Re: Welches LINUX für meinen Pentium 200?

Hi,

generell ist bei Open Source die neuste Version die beste. Mit 32 MB hast du sowieso keine Chance, KDE oder GNOME auszuführen. Nimm fvwm oder icewm und verwende zum Browsen Netscape 3/4 statt Mozilla, dann läuft das alles super.

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

peterw2k
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Jan 2002 16:37   Titel: Re: Welches LINUX für meinen Pentium 200?

Hi,

ja, hjb hat Recht: mit so wenig RAM kannst du KDE oder GNOME vergessen. Die meisten anderen Window Manager sollten aber gehen. Ich hab mal zu Testzwecken auf nem alten 486er mit 66MHz und 20MB RAM den Window Maker (ist sowieso mein Lieblings-WM) installiert, da konnte man noch recht gut mit arbeiten. Als Browser würde ich Opera empfehlen, der stellt die Seiten eigentlich vernünftig dar bei recht geringem Speicherverbrauch. Netscape 4.x stürzt ja leider dauernd ab, wenn man Javascript aktiviert hat...
Was willst du eigentlich sonst noch mit dem Rechner machen? So Sachen wie StarOffice o.ä. würd ich auf dem Ding nicht mehr installieren...

Gruß,
peterw2k
 

Patrick
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Jan 2002 10:52   Titel: Re: Welches LINUX für meinen Pentium 200?

Hallo Thomas!

Ich hatte früher uf einem 266'er PII mit 64MB SuSE 6.4 laufen.Es lief eigentlich ganz gut.Ich kann mich den anderen aber nur anschließen. Kauf Dir 128 MB (oder mehr )und installier Dir SuSE 7.1 oder eine höhere Version. Ich hab das 7.3'er SuSE am laufen und ich bin begeistert.Habe parallel auf anderen Rechnern auch Red Hat 7.1 , Mandrake 8.1 usw. am laufen / ausprobiert. Ich finde SuSE für den deutschne Sprachraum am besten, obwohl das nur meine persönliche Meinung ist.
Jemand anderes kommt evtl. mit RedHat oder Debian besser zurecht.

MfG

Patrick
 

klaus Schäfer
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Jan 2002 7:40   Titel: Re: Welches LINUX für meinen Pentium 200?

Hallo,
Suse 7.3 ist kein Problem, wenn du nur ein bißchen RAM aufrüstest. Ich betreibe selber
nen ollen 200mmx mit 64 MB und benutze den icewm (schöner schlanker Windowmanager).
Hab sogar Star-Office drauf und wenns mal gestartet ist (dauert halt ein bisserl), dann
ist ganz normales vernünftiges Arbeiten problemlos möglich. Bei Linux ist nicht die cpu
sondern ram entscheident.
Werde meine olle kiste auch nicht austauschen - bin voll zufrieden und mache den Aufrüst-
wahn nicht mit. Kann sogar gleichzeit mit postgresql Datenbanken mit 200.000 Einträgen
fix und flott bearbeiten inclusive ODBC nach star-office. Leider kann meim Mainboard nicht
mehr wie 64 MB aber da ich im normalen Betrieb etwa 2 MB swap habe und noch ca
30 - 35 MB buffers und cache (befehl free in der console), ist das auch nicht weiter
tragisch. Wie gesagt so könnte schneller starten aber was solls.

Gruß Klaus Schäfer
 

Eremit
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Jan 2002 8:49   Titel: Re: Welches LINUX für meinen Pentium 200?

hi,
ich habe hier einen cyrix p166+ mit 32mb ram. der schafft ja nun bekanntlich gar nichts aber mit xfce als windowmanager und sylpheed als mailprogramm geht es wirklich super. ist alles bei suse7.3 dabei. zum surfen benutze ich opera.

läuft super stabil und auch noch relativ schnell. das dürfte etwas für dich sein. du darfst nur kein kde programm starten. das dauert dann ewigkeiten.

Eremit
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy