Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Anleitung geschrieben .... und nun?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Stormbringer



Anmeldungsdatum: 11.01.2001
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 13. Jan 2002 10:44   Titel: Anleitung geschrieben .... und nun?

Hallo,

tja, einmal eine Frage an die erfahrenen Schreiber von FAQs, Anleitungen, etc.
Habe eine Anleitung für eine Softwareinstalltion geschrieben, die heute morgen auch von zwei Freunden "getestet" wurde, und bei beiden hat es funktioniert ...
Wie publiziere ich diese denn nun? Wie stelle ich etwas unter irgendeine Lizenz?
Wahrscheinlich muß ich die Verweise noch einmal überarbeiten, da ich nur die Links aufgeführt habe, ohne die zumindest in Deutschland leider nötige eindeutige Kennzeichnung von Links auf fremden Seiten, usw.

Was muß ich tun, was muß ich beachten?

Danke & Gruß
_________________
Continuum Hierarchy Supervisor:
You have already been assimilated.
(Rechtschreibungsreformverweigerer!)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

rs



Anmeldungsdatum: 23.08.2000
Beiträge: 262
Wohnort: Bayreuth

BeitragVerfasst am: 13. Jan 2002 17:02   Titel: Re: Anleitung geschrieben .... und nun?

> Wie publiziere ich diese denn nun?
Also entweder stellst du sie irgdeneiner Internetseite zur verfügung, oder du erstellst selber eine Seite.

> Wie stelle ich etwas unter irgendeine Lizenz?
Eingentlich brauchst du keine besondere Lizenz, da du auf alles was du selbst geschrieben hast, deinem Copyright unterliegt.

Cu
RS

http://www.gamesforlinux.de
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

marc



Anmeldungsdatum: 20.04.2001
Beiträge: 444
Wohnort: Arnsberg

BeitragVerfasst am: 13. Jan 2002 19:02   Titel: Re: Anleitung geschrieben .... und nun?

Hilft Dir das weiter?
http://www.gnu.org/licenses/fdl.html#SEC4

Gruß
Marc
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Stormbringer



Anmeldungsdatum: 11.01.2001
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 13. Jan 2002 19:41   Titel: Re: Anleitung geschrieben .... und nun?

Hi,
naja, solch eine Lizenz meinte ich zwar nicht, ist aber sehr nett zu lesen!
Etwas unter die GNU Lizenz zu stellen .... werde ich wohl tun .... auch wenn es mit Sicherheit massiv übertrieben ist.

Ich meinte eigentlich primär die Angabe von Links.
Es gibt doch diese äußerst seltsame Tatsache, daß wenn man einen Link angibt, auch für die dort vorhandenen Inhalte mit verantwortlich gemacht werden kann, oder?

Oder habe ich dabei etwas mißverstanden?

Und: welches Format ist ok? Würde gerne das pdf nutzen ....
Vielleicht würde es ja auch einmal jemand mit fundierteren Linuxkenntnissen querlesen / nachvollziehen?
(z. B. GNU Wolfgang / "Skript" Jochen / LH / etc.) .... man will sich ja nicht gleich lächerlich machen ...

Gruß
_________________
Continuum Hierarchy Supervisor:
You have already been assimilated.
(Rechtschreibungsreformverweigerer!)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

marc



Anmeldungsdatum: 20.04.2001
Beiträge: 444
Wohnort: Arnsberg

BeitragVerfasst am: 13. Jan 2002 19:58   Titel: Re: Anleitung geschrieben .... und nun?

Afaik kannst Du lizenzmäßig gesehen in dem Text einfach schreiben, was mit dem Text erlaubt ist, und was nicht. Und so kannst Du ja auch schreiben, daß Du Dir die Inhalte, auf die die Links zeigen, nicht zu eigen machst, und Dich davon distanzierst etc. Sollte eigentlich reichen.

Ich hab letztens noch eine Doku zu Mails gelesen, und da stand am Ende, daß diese Doku frei genutzt und verbreitet werden darf. Die einzige Einschränkung war, daß wenn diese Doku auf Lehrgängen oder in Schulen eingesetzt wird, jedem Teilnehmer/Schüler ein bestimmtes O'Reilly-Buch gespendet werden muß.
Der vorherige Link sollte eigentlich auch nur ein Beispiel dafür sein, wie man einen Text unter eine bestimmte Lizenz stellen kann (wobei die FDL natürlich eine gute Wahl ist...)

Gruß
Marc
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Descartes
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Jan 2002 20:05   Titel: Re: Anleitung geschrieben .... und nun?

Du kannst deine Anleitung auch hier auf Pro-Linux veröffentlichen. Dann sollte diese allerdings optisch an das Pro-Linux Layout angepasst sein (einfach eine bestehende Pro-Linux-HTML-Printversion-Seite als Vorlage benutzen -- den Rest machen wir).

Als Binäres Format von Anleitungen bietet sich PDF natürlich an. Aber auch die OpenOffice Dateiformate würde ich persönlich akzeptieren da wir hiermit ebenfalls mehrere Betriebssystem erreichen.
Formate wie z.b. von KOffice sind zwar unter Linux leicht verarbeitbar aber deine Information beschränkt sich auf derer die Linux als Betriebssystem nutzen.

Ich für meinen Teil sitze nicht immer an einem Linux-PC wenn ich mir eine Anleitung / Howto / Beschreibung / etc. herunterlade und mich entscheide ob diese für mich nützlich ist.
 

grovel



Anmeldungsdatum: 17.08.2000
Beiträge: 184

BeitragVerfasst am: 13. Jan 2002 20:25   Titel: Re: Anleitung geschrieben .... und nun?

Wenn es sich um eine längere Anleitung handelt, so wird es immer wieder geschätzt, wenn man sie im HTML-Format (Zum Online-Betrachten) und als übersichtlich gestaltetes PDF (mit Seitenzahlen, Titeln, klaren Absätzen, etc.) zum Download anbietet. Zum Offlinelesen und Ausdrucken. Hast du allerdings viele Links, so wird es schwer sein, jene mit PDF unter Linux umzusetzen, da du dazu eigentlich ADOBE(C)-Acrobat(C) brauchst und der ist ja nicht unbedingt frei, geschweige denn unter Linux einsetzbar. Ghostscript bietet diese Fähigkeit AFAIK nicht, korrigiert mich, falls ich falsch liege.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Rossi
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Jan 2002 9:53   Titel: Re: Anleitung geschrieben .... und nun?

www.linuxdoc.org
 

jochen
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.01.2000
Beiträge: 699
Wohnort: Jülich

BeitragVerfasst am: 14. Jan 2002 11:49   Titel: Re: Anleitung geschrieben .... und nun?

"Skript-Jochen"

Seit hier häufiger auch Namensvettern auftreten, nehme ich das jetzt einfach mal zum Anlass, meinen Nick zu ändern. Danke für den Vorschlag! (Hoffentlich war ich überhaupt gemeint...)

Ansonsten darfst Du mir - nach Vorankündigung, also kleine Warnmail voraus - solche Sachen gerne zum Drüberfliegen und abchecken schicken, wenn Du möchtest. Natürlich spreche ich da nur für mich persönlich und erst recht nicht für Pro-Linux, da ich nicht mal Mitglied des Teams bin.

Meine persönliche Erfahrung war, dass meine zwei Artikelchen hier bei Pro-Linux freundlich aufgenommen wurden. Um Copyright habe ich mir gar keine Gedanken gemacht, das PL-Team hat es aber am Ende der Artikel verweigt - übrigens ein Danke dafür. Links enthalten die Artikel nicht, also musste ich mir auch um irgendwelche Disclaimer keinen Kopf machen. Als Format verwendete ich sehr einfaches HTML (ausser <i> und <b> nur logische Auszeichnungen). hjb war dann so freundlich, alles weitere anzupassen.

Aber Deine Fragen sind wichtig; mein nächstes Artikelchen (wird noch etwas dauern, denke ich) wird auch Links auf andere HOWTOs u.ä. enthalten, da kann es nicht schaden, einen Disclaimer anzubringen.

Was eine Lizenz betrifft? Ähhh... Gibt es da ein offzielles PL-Statement zu, ob da etwas bevorzugt wird? Ich wäre da offen für fast alles, was sich im weitesten Sinne als "frei" definieren lässt...

Skript-Jochen
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Stormbringer



Anmeldungsdatum: 11.01.2001
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 14. Jan 2002 14:06   Titel: Re: Anleitung geschrieben .... und nun?

Hi Jochen,

welche Email Adresse hast Du denn?
Melde Dich doch einfach einmal unter Stormbringer@warblade.dyndns.org
Kann ich aber erst frühestens gegen 17:30 Uhr beantworten.

Gruß
_________________
Continuum Hierarchy Supervisor:
You have already been assimilated.
(Rechtschreibungsreformverweigerer!)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Stormbringer



Anmeldungsdatum: 11.01.2001
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 14. Jan 2002 14:06   Titel: Re: Anleitung geschrieben .... und nun?

Hi Jochen,

ups ..... wenn dann als pdf Format, ist das ok? Denke schon, oder ...?

Gruß
_________________
Continuum Hierarchy Supervisor:
You have already been assimilated.
(Rechtschreibungsreformverweigerer!)


Zuletzt bearbeitet von Stormbringer am 14. Jan 2002 14:06, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

bakunin



Anmeldungsdatum: 16.08.1999
Beiträge: 597
Wohnort: Lorsch (Südhessen)

BeitragVerfasst am: 15. Jan 2002 2:27   Titel: Re: Anleitung geschrieben .... und nun?

Hi!

> Was eine Lizenz betrifft? Ähhh... Gibt es da ein offzielles PL-Statement zu, ob da etwas bevorzugt wird?

Diese Entscheidung wird eigentlich jedem vollkommen selbst überlassen. Da gibt es nichts offiziell bevorzugtes. Was ich persönlich bevorzuge, brauche ich wohl kaum dazusagen.

Cheers,
GNU/Wolfgang
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy