Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
heftiges linuxprob

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mikka
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Jan 2002 21:50   Titel: heftiges linuxprob

hallo,
ich als linuxnewbie hab mir mandrake draufgezogen und jetzt hab ich unter windows (läuft parallel) partitionen erstellt und verschoben und jetzt kann ich windows net mehr starten, da folgender bildschirm kommt und ich dem einfach nicht klar machen kann, was der machen soll:


booting 'windows'

root (hd0,0)
Filesystemtype is fat, partitions type 0x1b
makeaktiv
chainloader +1

Geben Sie den Befehlsinterpreten ein (z.B. C:/windows/command.com)
C>

was muss ich jetzt hinter dem c> eingeben ???
bitte helft mir, ich muss wenigstens die daten noch sichern !!!

mikka
 

Bob Gomorrha
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Jan 2002 10:13   Titel: Re: heftiges linuxprob

Welche Windows Version?
Wie ist Deine Festplattengeometrie (welche Partition Windows, welche Mandrake)?
Starte Mandrake, öffne eine Konsole (vulgo Dos-Fenster) und tipp 'mount' ein.
Was kommt raus?
 

feldsee



Anmeldungsdatum: 12.02.2001
Beiträge: 100
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 16. Jan 2002 10:42   Titel: Re: heftiges linuxprob

Mikka,

wenn es Dir nur darum geht, die Daten zu sichern, könntest Du die Windows-Partionen unter Linux mounten und die benötigten Verzeichnisse auf eine Linux-Partition kopieren.

Anschließend kannst Du versuchen, Dein Windows (*wenn* Du es noch brauchst ) neu zu installieren, dann müsste es wieder gehen.

feldsee.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

garnix
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Jan 2002 11:40   Titel: Re: heftiges linuxprob

kann es sein das du mehrere Festplatten im Rechner hast und
dort Fat-Partitione drauf sind und der eintrag stimmt nicht da
versucht wird von einer anderen Partition windows zu starten.
Dann fehlt natürlich dein Winverzeichnis.
Oder aber die partition ist nicht aktiv.
Mit Partitionsmagic5 oder 6 kannst du das klären.

garnix so schlimm
 

gewitter



Anmeldungsdatum: 09.04.2001
Beiträge: 1354

BeitragVerfasst am: 16. Jan 2002 11:50   Titel: Re: heftiges linuxprob

sicherlich kein problem vom os-loader, sonder die system-files der windows-partition liegen nicht mehr dort, wo sie mal waren.
"sys c:" mit einer startdiskette müsste abhilfe schaffen.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy