Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
HD klonen

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Imation
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Jan 2002 22:13   Titel: HD klonen

Hallo zusammen.

Folgendes Szenario: Webserver, mit statischem "Inhalt", d.h. es existiert ein separater DB-Server, mit 2*30GB HDs und SuSE Linux als Betriebssystem. Die erste Platte enthält das Betriebssystem mit allen Daten, die zweite soll als Backup dienen und im Worst-Case (HD-Crash, Cracker) gegen die erste ausgetauscht werden.
Wie bewerkstellige ich das bei einem laufenden, produktiven System am besten? Die beiden HDs sind bereits eingebaut und der Server sollte nicht heruntergefahren werden. Ich kenne mich leider mit SoftwareRAID (HardwareRAID kommt nicht in Frage, da kein RAID-Controller vorhanden) nicht aus, aber müsste man dazu den Server neu booten? Wo kann ich eine Anleitung zu SoftwareRAID1 finden? Ist SoftwareRAID überhaupt nötig, oder gibt es eine andere Möglichkeit, die Daten der ersten HD auf der zweiten zu spiegeln (natürlich im laufenden Betrieb, dd fällt also weg). Dies müsste eigentlich auch nicht laufen geschehen, da die Daten des Servers eigentlich statisch sind.

Vielen Dank, Imation
 

Imation
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Jan 2002 22:15   Titel: Re: HD klonen

Kleiner Nachtrag: Mit dem letzten Satz (Daten sind statisch), wollte ich eigentlich sagen, dass die HD auch erstmal geklont werden können und dann z.B. mit einem Cron-Job monatlich oder auch manuell auf dem neuesten Stand gehalten werden könne.

Imation
 

tj
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Jan 2002 20:55   Titel: Re: HD klonen

Hi,

um 2 Festplatten immer in einem konsistenten Zustand zu halten, fällt mir eigentlich nur (Software-)RAID1 ein. Doku dazu findest Du unter:

http://www.linuxdoc.org/HOWTO/Software-RAID-HOWTO.html

Als cronjob würde vielleicht noch 'rsync' oder etwas ähnliches funktionieren, aber da hast Du dann erstens das Problem, dass ein Crash während des Synchronisierens alles schrotten kann. Zweitens darf sich während des Spiegelns an der Quelle nichts ändern, was bei einer Datenbank ja wohl eher unwahrscheinlich ist...

Ich kann Dir eigentlich nur zu Software-RAID raten. Habe selbst RAID-5 und mir ist auch mal eine Platte gecrasht, aber ohne Datenverlust!
Also, ich denke um einen Reboot kommst Du nicht herum...

Viel Glueck, tj
 

Imation
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Jan 2002 21:38   Titel: Re: HD klonen

Hi tj!

Danke für Deine Antwort. Wie ich schon geschrieben habe, handelt es sich um einen reinen Webserver, der DB-Server ist eine separate Maschine. Deshalb wird 'rsync' wohl reichen. Ich werde mir das mal ansehen. Aber kann mir jemand sagen, ob das auch bei gemounteten Devices funktioniert?

Danke, Imation
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy