Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
modprobe ide-scsi -> Rechner friert ein

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Christoph
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Jan 2002 14:23   Titel: modprobe ide-scsi -> Rechner friert ein

Hallo,

Ich habe mein SuSE 7.2 System jetzt von Kernel 2.4.4 auf den 2.2.19 von
SuSE umgestellt. In der Datei /etc/init.d/boot.local habe ich den
Eintrag "modprobe ide-scsi" auskommentiert, da der Rechner beim Booten
dort hängenblieb. Beim Ausführen von diesem Befehl nach dem Starten
bleibt der Rechner ebenfalls komplett hängen, auch ein insmod ide-scsi
bringt das System zum Stillstand.
Ein "mount /dev/scd0" sagt folgendes:
mount: Der Kernel erkennt /dev/scd0 nicht als blockorientiertes
Gerät. (Möglicherweise hilft der 'insmod-Treiber'.)
Ein "mount /dev/hdc /dvd" dieses:
mount: /dev/hdc ist kein gültiges blockorientiertes Gerät.

Woran kann das liegen? Mit dem 2.4.4er lief die SCSI-Emulation noch
einwandfrei.

Christoph
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy