Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Root darf alles?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
lutscher



Anmeldungsdatum: 15.01.2002
Beiträge: 20
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: 05. Feb 2002 9:15   Titel: Root darf alles?

Moin!

Als Newbie folgendes:
Würde unter Linux gerne eine Partition als Austausch von Daten zwischen Win/Linux deklarieren. Nun aber:
Wenn ich als root die Rechte am Verzeichnis(GSmile ändern möchte, (chgrp/chmod) geschieht nix. Darf root das nich...?

Bis denn

lutscher
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

gewitter



Anmeldungsdatum: 09.04.2001
Beiträge: 1354

BeitragVerfasst am: 05. Feb 2002 9:46   Titel: Re: Root darf alles?

dürfen schon, aber nicht können. die windows partition kennt nur root-rechte. das fat32-filesystem kennt keine userverwaltung.
empfehlung:
editiere /etc/fstab
und ändere den eintrag für die windows-partition in etwa so:

code:

/dev/hda? /mountpoint? vfat rw,auto,user,exec,umask=000 0 2

 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Feb 2002 9:48   Titel: Re: Root darf alles?

Och, eigentlich darf root alles. Dein Problem dürfte sein, dass Du etwas von einem Dateisystem verlangst, was es einfach nicht kann...

Deine Datenaustausch-Partition ist doch mit 99,9%iger Sicherheit eine FAT32-Partition, oder? Dieses Dateisystem stammt nun mal von einem Single-User-Betriebssystem her und kennt keine Dateieigenschaften wie Eigentümer, Zugriffsrechte usw. Daher werden diese unter Linux notwendigen Eigenschaften emuliert, in dem jede Datei einfach einen Default-Eigentümer und Default-Zugriffsrechte kriegt. Wenn Du diese ändern willst, musst Du das beim Mounten des Dateisystems angeben; ein "man mount" und "man 5 fstab" sollte Dir weiterhelfen. Die entsprechenden Optionen lauten, wenn ich mich recht erinnere, "umask=" und "owner=" - vielleicht kann Dir ein anderen hier direkt die richtigen Werte geben.

Jochen
 

lutscher



Anmeldungsdatum: 15.01.2002
Beiträge: 20
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: 05. Feb 2002 10:01   Titel: Re: Root darf alles?

Moin!

Also Danke erstmal!
Werde ich gleich ausprobieren...

Bis denn

lutscher
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

surfmode



Anmeldungsdatum: 07.02.2002
Beiträge: 4
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 07. Feb 2002 1:07   Titel: Re: Root darf alles?

hehehe...

das kommt nur davon, wenn man sich nicht endgültig von der windows-seuche verabschieden kann Smile
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy