Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Init-Skripte

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ytimk



Anmeldungsdatum: 07.09.2001
Beiträge: 341

BeitragVerfasst am: 07. Feb 2002 12:53   Titel: Init-Skripte

Moin moin,
ich hätte da (mal wieder) ein Problem. Und zwar sollte beim Start von Linux eine Reihe von Befehlen ausgeführt werden. Um genau zu sein, drei Befehle, die als root aufgerufen werden müssen, und ein Befehl, der vom normalen User ausgeführt werden muss.
Ist das Überhaupt möglich? Wenn ja, wo und wie muss ich das eintragen?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

trinity



Anmeldungsdatum: 12.10.2001
Beiträge: 821

BeitragVerfasst am: 07. Feb 2002 13:28   Titel: Re: Init-Skripte

Wäre nicht schlecht, wenn du noch angeben könntest welche Distribution du verwendest. Aber mal allgemein gesprochen:
Die Scripte, welche als root ausgeführt werden müssen, kannst du in dem Verzeichnis deines Runlevel eintragen (am besten im richtigen
Das Script welches durch den User ausgeführt werden soll, wann soll es denn ausgeführt werden? Während des Systemstarts, oder wenn er sich einloggt? beim einloggen, kannst du evtl. /etc/profile (bei SuSE: /etc/profile.local) verwenden.
_________________
"Korrekt, Freundlich, Kostenfrei", wähle genau zwei. (Lutz Donnerhacke in dcsf)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

ytimk



Anmeldungsdatum: 07.09.2001
Beiträge: 341

BeitragVerfasst am: 07. Feb 2002 14:43   Titel: Re: Init-Skripte

Sorry, Distri hatte ich vergessen!
Mandrake 8.1

Das mit dem Skript seitens Root habe ich inzwischen hinbekommen, hab's einfach in /etc/rc.local angehängt... Aber der Befehl in /etc/profile scheint noch nicht zu funktionieren, gibt's da Alternativen? Ob beim Login, oder beim Systemstart ist, glaube ich, egal. Der Login geht bei mir graphisch und automatisch von statten, falls das eine Rolle spielt!?

THX
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

trinity



Anmeldungsdatum: 12.10.2001
Beiträge: 821

BeitragVerfasst am: 07. Feb 2002 15:10   Titel: Re: Init-Skripte

Du kannst z. B. in die $home/.bashrc deine auszuführende Kommando´s eintragen. Kann allerdings durch den User verändert werden.
_________________
"Korrekt, Freundlich, Kostenfrei", wähle genau zwei. (Lutz Donnerhacke in dcsf)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

ytimk



Anmeldungsdatum: 07.09.2001
Beiträge: 341

BeitragVerfasst am: 07. Feb 2002 15:59   Titel: Re: Init-Skripte

~/.bashrc ging auch nicht.

Aber GNOME hat einen Autostart , damit funktioniert's so, wie ich's haben wollte. Allerdings könnte ich mir in den A**** beissen, dass ich nicht früher drauf gekommen bin!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy