Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Kpaint

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
AndreasW
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Feb 2002 11:59   Titel: Kpaint

Da ja viele hier aus den Linux Fehlermeldungen schlau werden, hab ich mal ne schöne(Standard KDE Absturzmeldung und das is die debug Meldung):


(no debugging symbols found)...(no debugging symbols found)...
(no debugging symbols found)...(no debugging symbols found)...
(no debugging symbols found)...(no debugging symbols found)...
(no debugging symbols found)...(no debugging symbols found)...
(no debugging symbols found)...(no debugging symbols found)...
(no debugging symbols found)...(no debugging symbols found)...
(no debugging symbols found)...(no debugging symbols found)...
(no debugging symbols found)...(no debugging symbols found)...
(no debugging symbols found)...(no debugging symbols found)...
(no debugging symbols found)...(no debugging symbols found)...
(no debugging symbols found)...(no debugging symbols found)...
(no debugging symbols found)...(no debugging symbols found)...
(no debugging symbols found)...(no debugging symbols found)...
(no debugging symbols found)...(no debugging symbols found)...
0x40e0a1d9 in wait4 () from /lib/libc.so.6
#0 0x40e0a1d9 in wait4 () from /lib/libc.so.6
#1 0x40e87ef8 in __check_rhosts_file () from /lib/libc.so.6
#2 0x40591c6e in KCrash::defaultCrashHandler () from /usr/lib/libkdecore.so.3

#3 0x40d1e847 in _IO_2_1_stderr_ () from /usr/lib/libstdc++-libc6.2-2.so.3

hab scho im kde forum gesucht aber nix gefunden
 

AndreasW
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Feb 2002 16:18   Titel: Re: Kpaint

Noch viel lustiger sind ja die gnome Fehlermeldungen. Der Button, mit dem man auf die Crush Seite gelangen sollte, um mehr infos zu bekommen, geht leider nicht und sonst steht auch nicht viel mehr da als Speicherzugriffsverletzung.
 

Leander Hanwald
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Feb 2002 17:30   Titel: Re: Kpaint

Kein KDE wurde ohne Debu Informationen Kompiliert, ergo kann er auch nicht alles ausgeben.

Ansonsten: Was ist KPaint? Vieleicht habe ich das auch irgendwo. Nur wen interessieren diese 08/15 Programme. GIMP! Das habe ich übriegens in keiner Stable Version je zum abschmieren bekommen.
 

Andreasw
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Feb 2002 18:00   Titel: Re: Kpaint

Ich habe mir halt die Freiheit genommen, wies so schön immer heißt, eines der vielen, unter Linux verfügbaren, Programme zu testen. Leider wurde es ja dann nichts mit Testen.
 

jensemann
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Feb 2002 19:54   Titel: Re: Kpaint

Hi AndreasW
Den Backtrace sollte man eigentlich einem Bugreport anhängen (kannste dir in deinem Fall aber wohl sparen), daran können die entwickler sehen an welcher Stelle des codes der Fehler aufgetreten ist. Wenn KDE aber ohne debuging symbols kompiliert wurde, kommt dabei natürlich nur so kappes raus, wie du wohl gesehen hast . Ich finde die Funktion mit dem Backtrace ansich sehr nützlich, so kann man zumindest brauchbare bugreports schreiben.
Mfg jensemann
 

AndreasW
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Feb 2002 21:42   Titel: Re: Kpaint

Hab mir die mandrake rpms runtergeladen, habs vorher versucht selber zu compilieren, hab aber nur fehlermeldungen bekommen.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy