Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
neu installiertes suse braucht sofort FSCK...

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
paul
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Feb 2002 2:15   Titel: neu installiertes suse braucht sofort FSCK...

wenn ich SUSE 7.2 frisch installiere, muss ich danach die cds aus dem laufwerk nehmen,
bei neustart danach faehrt linux hoch, bricht aber dann ab, weil fehler auf der festplatte sind.

es versucht sich selbst zu reparieren,
danach sagt es dass dies nicht moeglich ist.

danach umounte ich mit dem befehl der mir angezeigt wird. und gebe danach
fsck /dev/sda3
ein. dann wird alles richtig gemacht, bzw. in 50% meiner versuche.

habe es ca. 10 mal probiert! der fehler passiert immer mit ext2 [reiserfs bringt nur schwarzen bildschirm und kernel panic].
bei 5 der versuche bringt die rettung mit fsck gar nichts - sondern laeuft unendlich ab. in den anderen 5 versuchen klappte es nach langem wiederherstellen.


was kann das sein? wie kann ich das umgehen?


[es handelt sich hier um scsi platte, 18gb. geteilt in: 25 mb /boot, 1gb /swap, rest /root.]



brauche dringend hilfe - bin sehr am verzweifeln!!!!!!!!!!!
 

gewitter



Anmeldungsdatum: 09.04.2001
Beiträge: 1354

BeitragVerfasst am: 10. Feb 2002 2:56   Titel: Re: neu installiertes suse braucht sofort FSCK...

welcher scsi-treiber?
es gab schon beschädigte partitionstabellen, schon mal in erwägung gezogen?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

paul
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Feb 2002 3:13   Titel: Re: neu installiertes suse braucht sofort FSCK...

scsi-treiber: den ganz normalen "megaraid.o"


>es gab schon beschädigte partitionstabellen, schon mal in erwägung gezogen?
die hardware ist ganz neu. sie wurde mit win2000 getestet hier laeuft alles perfekt.

die partionstabellen sind ja immer ganz neu, da ich es ca. 10 mal probiert habe, und jedes mal MIT formatieren. sowohl mit ext2 als auch reiserfs formatierungen haben nichts gebracht. auch swap auf 2g und den rest in 2x 7,5gb partionen hat nichts gebracht.
 

heinrich



Anmeldungsdatum: 22.09.1999
Beiträge: 219
Wohnort: N49.137 E8.544

BeitragVerfasst am: 10. Feb 2002 3:17   Titel: Re: neu installiertes suse braucht sofort FSCK...

Nicht zufällig eine AMD CPU und ein früher 2.4er Kernel ?

Genau diese Kombination (AMD + early 2.4er) wurden meiner Partitionstabelle zum Verhängnis.
Abhilfe war bei mir, einen 2.2er Kernel bei der Installation zu installieren und nach der Installation sich vom SuSE Server den aktuellen 2.4er-SuSE-stable zu ziehen und zu installieren.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name

paul
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Feb 2002 3:48   Titel: Re: neu installiertes suse braucht sofort FSCK...

pentium iii - 1ghz


wo genau finde ich denn den aktullen kernel 2.4 fuer 7.2?
und wie installiere ich den dann ueber den 2.2 kernel drueber?
 

heinrich



Anmeldungsdatum: 22.09.1999
Beiträge: 219
Wohnort: N49.137 E8.544

BeitragVerfasst am: 10. Feb 2002 5:36   Titel: Re: neu installiertes suse braucht sofort FSCK...

> wo genau finde ich denn den aktullen kernel 2.4 fuer 7.2?
ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/ftp.suse.com/suse/i386/update/7.2/kernel/2.4.16/

> und wie installiere ich den dann ueber den 2.2 kernel drueber?
Die benötigten *.rpm Dateien herunterladen:
k_deflt-2.4.16-22.i386.rpm
jfsprogs-1.0.10-6.i386.rpm
lvm-1.0.0.2_rc2-28.i386.rpm
modutils-2.4.12-11.i386.rpm
pcmcia-3.1.28-166.i386.rpm
raidtools-0.90-217.i386.rpm
reiserfs-3.x.0k_pre10-8.i386.rpm

und mit "rpm -Uvh DATEINAME" installieren
Danach mit "mk_initrd" die neue Initrd für LILO zusammenpacken/neu erstellen und natürlich noch als letztes mit "lilo" den LILO neu installieren.
_________________
It just works.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy