Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
/dev/sda3 was not clearly unmounted, check force.

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
DIS-INFORMATION.DE
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Feb 2002 19:37   Titel: /dev/sda3 was not clearly unmounted, check force.

habe in meinem system einen hp netraid mit 2 festplatten, wobei eine gespiegelt wird, somit der raid es so aussehen laesst als sei es nur eine festplatte.

nach dem ich suse 7.3 installiert habe, kommt nach jedem start von linux beim bootvorgang folgende fehlermeldung:

/dev/sda3 was not clearly unmounted, check force.
danach testet linux selbst das filesystem. oft geht dies gut und kann sich selbst reparieren, jedoch nach ca. 5 bis 6 starts geht gar nix mehr und auch rettung ist nicht mehr moeglich. was kann ich dagegen tun, und wird bei jedem start filesystem kontrolliert obwohl ich sauber herunterfahre und angezeigt wird, dass alles sauber beendet wird!?
 

DIS-INFORMATION.DE
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Feb 2002 20:05   Titel: Re: /dev/sda3 was not clearly unmounted, check force.

kleine ergaenzung:
in der suse support datenbank steht folgendes:
http://sdb.suse.de/de/sdb/html/jkoeke_fsck73.html

aber da ich auch lvm bei einer anderen platte verwende, kann es das nicht sein.
[auch ohne lvm wollte suse jedesmal checken...]
 

heinrich



Anmeldungsdatum: 22.09.1999
Beiträge: 219
Wohnort: N49.137 E8.544

BeitragVerfasst am: 11. Feb 2002 22:09   Titel: Re: /dev/sda3 was not clearly unmounted, check force.

Nach jedem Neustart wird die Festplatte gecheckt.
http://sdb.suse.de/de/sdb/html/jkoeke_fsck73.html

bzw. bei mir (ext3) war das Problem, dass in der Initrd ein paar wichtige Kernelmodule gefehlt haben und deswegen beim Booten immer die Meldung "...was not cleanly unmounted -- check forced..." auftrat. Abhilfe hat gebracht mit "mk_initrd" die Initrd neu zu erstellen (LILO nicht vergessen und "lilo" aufrufen!).

Wenn du noch den Kernel 2.4.10-SuSE (SuSE 7.3 Default Kernel) einsetzt solltest du eh auf den aktuellen SuSE Kernel updaten:

ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/ftp.suse.com/suse/i386/update/7.3/kernel/
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name

heinrich



Anmeldungsdatum: 22.09.1999
Beiträge: 219
Wohnort: N49.137 E8.544

BeitragVerfasst am: 11. Feb 2002 22:09   Titel: Re: /dev/sda3 was not clearly unmounted, check force.

.doppelposting.

Zuletzt bearbeitet von heinrich am 11. Feb 2002 22:09, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name

DIS-INFORMATION.DE
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Feb 2002 23:59   Titel: Re: /dev/sda3 was not clearly unmounted, check force.

nein! kein doppelposting!

letzte woche ging es um SuSE 7.2 - diese Woche SuSE 7.3!
 

heinrich



Anmeldungsdatum: 22.09.1999
Beiträge: 219
Wohnort: N49.137 E8.544

BeitragVerfasst am: 12. Feb 2002 0:12   Titel: Re: /dev/sda3 was not clearly unmounted, check force.

Wie sich die Leute immer angesprochen fühlen *g*
Ich meinte ICH hatte ein doppelposting hier produziert -- hab halt zu schnell zweimal auf "senden" geklickt und schon war mein Beitrag /zweimal/ vorhanden. Also habe ich den Text meines zweiten Postings gelöscht und durch ".doppelposting." ersetzt da das Forum gemeckert hat wenn ich meinen Text komplett entferne
_________________
It just works.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name

DIS-INFORMATION.DE
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Feb 2002 2:10   Titel: Re: /dev/sda3 was not clearly unmounted, check force.

achsoooooooooooooo. sorry.

habe gedacht, dass sollte heissen, ich haette mich erst du die anderen themen im forum durcharbeiten und -lesen sollen und erst dann posten. und ich wollte dazu eben sagen, dass ich das mit dem suse 7.2 und fsck von letzter woche gelesen habe. da ich aber probleme mit suse 7.3 haben, habe ich gedacht es wuesste jemand dazu rat. :(

das mit dem neuen kernel bringt nix :/
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy