Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Auflösung wählen

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sebel
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Feb 2002 21:41   Titel: Auflösung wählen

Hallo

Ich habe mit Sax2 alle möglichen Auflösungen eingestellt(finetuning), aber wie kann man einstellen welche der Auflösungen die Kde benutzen soll?

Wäre nett wenn ihr mir helfen könntet, bin noch Anfänger.

Sebel
 

Peter
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Feb 2002 21:50   Titel: Re: Auflösung wählen

Die Auflösung, die "Am Anfang" steht (also die erste bei sax2 in der Liste), die ist deine "default" Auflösung, mit ihr wird des XWindow System betrieben, und damit auch dein kde...

Peter

have fun with linux Smile
 

jensemann
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Feb 2002 0:19   Titel: Re: Auflösung wählen

Hi sebel
Um die Auflösung während des Betriebs zu wechseln, gibt eine Tasten kombination, die hab aber gerade vergessen, ist glaube ich irgendwas mit den + und - minus Tasten, probier einfach mal etwas aus, vielleicht weiss auch noch einer die genaue Tastenkombination.
Mfg jensemann
 

lotharb



Anmeldungsdatum: 10.02.2002
Beiträge: 411
Wohnort: Heroldsberg (ERH)

BeitragVerfasst am: 13. Feb 2002 9:00   Titel: Re: Auflösung wählen

Hi

Das Umschalten zwischen den verschiedenen, in der XF86Config definierten Bildschirmaufloesungen geht mittels <Strg>+<Alt>+<+> oder <Strg>+<Alt>+<->, wobei <+>, <-> die Plus- bzw. Minustaste vom Ziffernblock der Tastatur meint.

Die Details stehen z.B. in http://sdb.suse.de/de/sdb/html/wessels_sax2.html (Abschnitt "Desktop Einstellungen").

Viel Glueck
Lothar


Zuletzt bearbeitet von lotharb am 13. Feb 2002 9:00, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

sebel



Anmeldungsdatum: 13.02.2002
Beiträge: 17
Wohnort: NRW, Bochum

BeitragVerfasst am: 13. Feb 2002 23:03   Titel: Re: Auflösung wählen

Ja, erstmal Danke für Eure Hilfe.

Das mit Strg + Alt und Plus oder Minus, wechselte zwar die Auflösung, aber speicherte sie nicht. Darauf spielte ich etwas mit der Konfigurationdatei rum und stellte fest das die Zeile:

Modes "640x480" "1024x768" "800x600"

die Reihenfolge der Auflösungen darstellte. Die erste Auflösung ist so ne Art Standartauflösung. Ich änderte die Reihenfolge und siehe da, es funktionierte.
In Sax2 kann man die Reihenfolge ebenfalls festlegen(fiel mir natürlich erst hinterher auf).

Aber das kann doch nicht die richtige Lösung sein. Wie kann man einfach eine Auflösung einstellen?
@Peter: Auf dem Startbildschirm den Du beschreibst, wird mir nur eine Auflösung angeboten (640x480). Stehen bei Dir mehrere Auflösungen in der Liste.

Bis dann, Sebel
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

lotharb



Anmeldungsdatum: 10.02.2002
Beiträge: 411
Wohnort: Heroldsberg (ERH)

BeitragVerfasst am: 14. Feb 2002 9:27   Titel: Re: Auflösung wählen

Hallo Sebel

Das mit "einfach eine Aufloesung einstellen" laeuft wirklich nur (d.h. sicher) mit SaX2:

Du definierst dort eine Auswahl von Aufloesungen und SaX2 macht fuer jede einzelne in dieser Liste den ganzen Rest. Insbesondere berechnet SaX2 die sog. modelines, das sind Beschreibungen des Zeittaktes, wie der Elektronenstrahl bei der entsprechenden Aufloesung ueber den Monitorschirm wandert. Das sind wichtige Parameter, und es ist sicher fuer einen Anfaenger (zu dieser Gruppe zaehle ich auch mich selbst) ratsam, SaX2 hier die Arbeit tun zu lassen.

Waehrend einer X-Sitzung zwischen mehreren, auf diese Weise benutzbar gemachten Aufloesungen zu springen, ist kein Problem. Irgendwelche Einzelparameter einer Aufloesung waehrend einer X-Sitzung veraendern zu wollen, waere dagegen sekr kritisch. Derartige Experimente koennten hypothetisch deinen Monitor schlachten.

Hilft das? Wenn nein, weiterfragen.

Frohes Schaffen
Lothar


Zuletzt bearbeitet von lotharb am 14. Feb 2002 9:27, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

sebel



Anmeldungsdatum: 13.02.2002
Beiträge: 17
Wohnort: NRW, Bochum

BeitragVerfasst am: 15. Feb 2002 11:22   Titel: Re: Auflösung wählen

Ich möchte nur wissen wie man eine Auflösung für die Kde einstellen kann. Mit Sax2 konfiguriert man die Hardware, aber wie wähle ich dann eine Auflösung von denen aus welche ich vorher mit Sax2 erstellte.

Peter meinte das man die Auflösung auf den Startbildschirm von Sax2 einstellen könnte. Das kann auch gut sein, aber bei mir steht nur eine Auflösung in der Liste (640x480).

Wie gesagt konnte ich auf Umwege meine Auflösung einstellen, aber dies ist mit sicherheit nicht die wirkliche Lösung.

Weiß jemand Rat?


Bis dann, Sebel
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

CoreDump
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Feb 2002 13:37   Titel: Re: Auflösung wählen

ich hab es mir inzwischen abgewöhnt mit sax2 zu konfigurieren.

mach es lieber direkt mit xf86config
(im konsolenmodus - oder brauchst du ne oberfläche?)
 

lotharb



Anmeldungsdatum: 10.02.2002
Beiträge: 411
Wohnort: Heroldsberg (ERH)

BeitragVerfasst am: 15. Feb 2002 13:40   Titel: Re: Auflösung wählen

Hallo Sebel

Langsam schleicht sich bei mir das Gefuehl ein, dass wir aneinander vorbeireden:

Eine "Aufloesung _fuer_den_KDE" gibt es nicht. Die Bildschirmaufloesung ist eine Eigenschaft deines aktuell laufenden X-servers. Du kannst (z.B. mit Hilfe von SaX2) verschiedene Aufloesungen ausprobieren, optimieren und abspeichern. Du kannst ferner im laufenden Betrieb zwischen den verschiedenen gespeicherten Varianten umschalten. Du kannst jedoch _nicht_ einer einzelnen Abwendung mit graphischer Oberflaeche (z.B. KDE) eine bestimmte Aufloesung zuordnen.

Wenn dich die "640x480" nerven, dann schmeisse sie halt einfach mit Hilfe von SaX2 raus. Wenn dein vor wenigen Tagen zitierter Ausschnitt aus deiner XF86Config noch stimmt, muesstest du dann nachher stets mit "1024x768" beginnen. Das waere doch schon ein Fortschritt.

Fuer alles weitere sollte dann eigentlich das KDE-Kontrollzentrum/Erscheinungsbild zustaendig und ausreichend sein.

Vielleicht verstehe ich auch einfach dein Problem nicht...?

Etwas resigniert
Lothar
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

mvo
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Feb 2002 14:39   Titel: Re: Auflsung whlen

Nach meiner Erfahrung verschlimmbessert SAX2 mit den Modelines das Ergebnis. Bei den Standardaufloesungen 800x600, 1024x768 usw. braucht man die nicht, XFree benutzt dafuer brauchbare voreingestellte Werte. Feinkorrekturen mache ich direkt am Monitor, alle modernen Geraete speichern ja die Einstellungen fuer jede Aufloesung.
 

sebel



Anmeldungsdatum: 13.02.2002
Beiträge: 17
Wohnort: NRW, Bochum

BeitragVerfasst am: 15. Feb 2002 21:29   Titel: Re: Auflösung wählen

Achso...Man kann also keine Auflösung auswählen, jedenfalls nicht so wie ich es von Windows her kenne.
Das muß man erst mal wissen :)

Besten Dank, Sebel
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Coredump
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Feb 2002 12:56   Titel: Re: Auflösung wählen

Das ist eben der unterschied:

windows ist betriebssystem und oberfläche
in einem

linux ist in schichten aufgebaut:
betriebssystem + xserver + displaymanager +
windowsmanager + xapplikationen.

z.b kannst du unter linux xapplikationen auch
ohne windowmanager laufen lassen oder du
kannst auch ganz auf eine oberfläche verzichten.

und natürlich kannst du die auflösung einstellen:

nämlich die vom x-server (am besten mit xf86config)
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy