Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Apache starten bei Boot

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Uwe
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Feb 2002 9:19   Titel: Apache starten bei Boot

Hallo,
als Anfänger ist es mir schon mal gelungen, die Standard-Version von Apache aus SUSE7.0 zu entfernen und die neuste Version zu installieren, allerdings in einem anderen Verzeichnis als vorher. Läuft wunderbar, nur kann der Apache beim Booten jetzt nicht mehr gestartet werden. In der rc.config ist httpd auf Start gestellt, aber anscheinend funzt es mit den neuen Verzeichnissen nicht. Was wäre jetzt noch zu tun ?
Danke für alle Antworten.
Uwe
 

moses
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Feb 2002 11:01   Titel: Re: Apache starten bei Boot

Hi!
Wenn du das selber kompiliert hast, dann liegt wahrscheinlich ganze kramm in /usr/&local/apache
In $APACHE_HOME/bin liegt apachectl script
So das war Bestandsaufnahme

Ich benutze nicht die SuSE daher weiss ich nicht
genau die Struktur. Aber es soll /etc/init.d verzeichniss sein. Man macht ein symlink
ln -s /etc/init.d/apache /usr/local/apache/bin/apachectl

Jetzt muss man S<nummer><servicename> und <K<nummer><servicename> gefunden werden.
S-steht für start, K-für Kill(Stop)
Ich vermute /etc/rc<runlevel>.d. In dem verzeichniss Symlinks legen
z.B für RunLevel 3.
ln -s /etc/init.d/apache /etc/rc3.d/S99apache
ln -s /etc/init.d/apache /etc/rc3.d/K99apache
Und dann soll das laufen.

CU
moses
 

elitemassacre



Anmeldungsdatum: 17.02.2002
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 18. Feb 2002 9:30   Titel: Re: Apache starten bei Boot

Hallo,

genau das selbe Problem habe ich auch. Ich habe auch die neueste Version von Apache raufgehauen und du hast den Lösungsweg bestimmt richtig beschrieben, nur dass da ein kleiner Fehler drin ist und es somit nicht geht.

apachectl ist die Startdatei - das ist schon richtig. Doch leider reicht das bloße ausführen dieser Datei nicht aus, sondern man muß ausserdem noch den Parameter start hinzufügen, also: /usr/local/apache/bin/apachectl start

Du hast nun beschrieben wie man einen Link setzen soll, doch leider akzeptieren die Links keine Argumente.
(sprich: "ln -s /etc/init.d/apache /usr/local/apache/bin/apachectl start" geht nicht)

Würde mich freuen wenn du einen anderen Lösungsweg finden würdest, denn dieses Problem plagt mich auch.

thx
Massacre
_________________
http://kickme.to/elitemassacre
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Felix
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Feb 2002 17:13   Titel: Re: Apache starten bei Boot

Man muss den Link natürlich in das richtige Runlevel Verzeichniss packen.

Z.B. /etc/rc.d/rc3.d/apachectl

Dann wird beim Boot automatisch ein 'start' mit
rangehängt...
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy