Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Internet explorer für Linux??

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
flo
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Feb 2002 10:21   Titel: Internet explorer für Linux??

Ich habe gehört es gebe den IE auch für Linux, ist das wahr und wenn ja wo krieg ich den her?
Danke flo
 

gewitter



Anmeldungsdatum: 09.04.2001
Beiträge: 1354

BeitragVerfasst am: 25. Feb 2002 10:33   Titel: Re: Internet explorer für Linux??

ich hoffe du weisst, dass du da gerade ein sacrileg begehst! da linux genügend hervorragende browser hat, kann ich auch gar nicht nachvollziehen, was du mit dem teil willst, aber mir ist bekannt, dass du mit wine einen schon installierten browser starten kannst.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

axeljaeger
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Feb 2002 12:43   Titel: Re: Internet explorer für Linux??

Es gibt wohl von MS Portierungen des Internet Explorers auf UNIX-Systeme. Es gibt ihn ja auch für MacOsX. Für Linux gibt es ihn nicht, du könntest vielelicth was mit VMWare oder win4lin basteln. Einen richtigen InternetExplorer für Linux wird es nicht geben. Das wäre das Dümmste, was Microsoft machen könnte
 

bAZiK
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Feb 2002 13:24   Titel: Re: Internet explorer für Linux??

Der IE wurde mal in der Version 4 oder so nach Solaris portiert.
Soweit ich weiß, wurde das von einem einzigen Entwickler eher "privat"
gemacht. Bin mir ziemlich sicher, das MS schon seit einiger Zeit Programme
so entwickelt, das sie recht einfach nach *n?x portierbar sind... im "Ernstfall"
können sie uns dann mit OfficeTUX oder so überraschen *lol*

Aber für was in 3-Gates Namen willst du den scheiss haben? Nimm lieber Moz -> mozilla.org
 

AndreasW
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Feb 2002 13:37   Titel: Re: Internet explorer für Linux??

Weiß zwar nicht, wie der neue Konqueror ist, aber die anderen sind irgendwie langsam (start und browsen)
 

heinbloed



Anmeldungsdatum: 12.10.2001
Beiträge: 133

BeitragVerfasst am: 25. Feb 2002 13:45   Titel: Re: Internet explorer für Linux??

von Mozilla kann ich nur abraten...
Habe das Teil mal getestet...hier ein Auszug meines Testablauf:
Mozilla starten.......
Kaffee kochen.....
Url eingeben
Zwischenzeitlich gedownloadet....(das sagt der Internetuser zum Pipimachen )
Link angeklickt
Kaffee geholt und halb ausgetrunken.....
Stg-Alt-Esc....über den Mozilla und wech....
Und nochwas......Dann will der Java saugen.....habe ich den auch erlaubt und installieren wollte der das auch selber...habe ich den auch erlaubt....

ABER NUR EINMAL!!!!! und nicht jedesmal neu......was soll dann der Mist

Das gleiche trifft auch auf Netscape 6.? zu....

Die bei mir installierten Teile sind Original von der SuSE-CD....damit lässt es sich auch leichter wieder deinstallieren

Übrigens:Ich gebe zu das es teilweise übertrieben ist...es kommt der Sache aber sehr nahe

Gruss heinbloed
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

bAZiK
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Feb 2002 14:16   Titel: Re: Internet explorer für Linux??

@heinbloed:

Erstmal eins vorweg: SuSE sucks! *flame,flame*

Aber was Mozilla angeht, hab ich NULL Geschwindigkeits Probleme... hast du schonmal die neuste
Version ausprobiert? Das alles unter 0.9.x lahm ist, ist ja bekannt... aber die 0.9.8 is schön flott!

Und das mit JAVA... wenn du Mozilla nicht zur JAVA Installation als root ausführst, kannst dus auch nicht installieren Smile Und dann läufts bei jedem Mal neu...

mfG,
bAZiK

P.S.: /me ist Debianer ;P
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Feb 2002 14:43   Titel: Re: Internet explorer für Linux??

Ooch,

mit Mozilla habe ich bislang noch gar nicht so viele Probleme gehabt.
Dabei habe ich noch ne ziemlich alte Version, ich glaube 0.88. Ist von der SuSE 7.2.

Ich hoffe, daß der IE nie für Linux rauskommt:
1. Der IE für Windoof (egal welche Version) hat noch soooo viele Sicherheitslöcher, wahrscheinlich würden sich in deinem System scheunentorgroße Löcher auftun.
2. MS ist es durch seine quasi-Monopolstellung und der teilweise nicht standardgerechten HTML-Befehle schon gelungen, daß viele Seiten nur noch im IE richtig betrachtet werden können. Ist natürlich Bequemlichkeit (eher Blödheit) der HTML-Coder. Und damit würden ja auch noch die Linuxer diese Monopolpolitik unterstützen.
Wenn MS das jetzt auch noch bei Linux einführt, würde wahrscheinlich in nicht all zu ferner Zukunft gar nix mehr ohne den IE laufen.
3. Ich würde einem IE für Linux unterstellen, sich und seine Dateien bei der Installation so ziemlich über alle Verzeichnisse statistisch zu verteilen, so daß er am Ende kaum deinstalliert werden kann.
Ich möchte aber die Kontrolle über mein System behalten.

Jochen.
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Feb 2002 14:46   Titel: Re: Internet explorer für Linux??

Meine obige Msg. richtet sich übrigens an heinbloed.

Der bAZiK hat dazwischengefunkt.

Ts Ts Ts

Jochen
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy