Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Drucker druckt verschoben und "nicht" in schwarz

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Stefan
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Feb 2002 23:48   Titel: Drucker druckt verschoben und "nicht" in schwarz

Hallo,

wieder einmal habe ich ein Problem - sorry!
Ich habe meinen Drucker (HP PSC 500) unter CUPS installiert und zuvor auch unter lpr/BSD oder so, überall jedoch das gleiche Problem!
Er druckt irgendwie alles nur in einer Zeile und auch nicht in dem schwarz Ton, wie ich ihn sonst vom Windows her kenne. Dieses schwarz ist irgendwie heller!
Ich benutze Suse 7.3!
Kann mir eventuell jemand den unterschied zwischen BSD (oder so) und CUPS erklären???

Wäre für jeden Tipp sehr dankbar!

Gruß
Stefan
 

edm
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Feb 2002 23:56   Titel: Re: Drucker druckt verschoben und

Vielleicht hilft dir das, den richtigen Treiber zu finden: http://www.linuxprinting.org/show_printer.cgi?recnum=102304
 

Stefan
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Feb 2002 12:57   Titel: Re: Drucker druckt verschoben und

Hey Danke!

Werd ich mir gleich heut abend einmal durchlesen!
Ich hab das große Prob. das ich etwas ganz wichtiges ausdrucken muß!

Ich schau mal nach und melde mich dann wieder!

Danke, aber erst mal!

Gruß
Stefan
 

Stefan
Gast





BeitragVerfasst am: 01. März 2002 18:42   Titel: Re: Drucker druckt verschoben und

Hi nochmals!

Ich hab mir gerade nochmal mein System auf dem Kopf gestellt. Dabei ist mir aufgefallen, das ich normale Dokumente drucken kann! Quasi via "lpr /etc/fstab". Möchte ich jedoch aus einen Programm herraus drucken, gibt es Probleme. Ich denke mal, das es was mit der PostScript-Ausgabe zu tun hat. Kann es sein das mein Ghostscript, die PostScript-Ausgabe nicht verarbeiten kann???? Da ich ja einen HP PSC 500 Drucker habe und dieser von der "Druckaufbereitung" jedoch ein PCL Level 3 oder PCL3 GUI ist!?!

Kann man da was tun?

Ich nutze als Textverarbeitung kword und wenn ich mir die Ausgabe meines Dokumentes, als Postscript-File ausgebe und ich diese via "gs -r60 dokument.ps" mir anzeigen möchte, sehe ich bereits Datenschrott.

Währe für jeden noch so kleinen Tip, sehr dankbar!
Gruß
Stefan
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy