Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Software Installieren / De-installieren

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Michael
Gast





BeitragVerfasst am: 02. März 2002 13:20   Titel: Software Installieren / De-installieren

Hallo,
ich nutze Red Hat 7.2 und habe folgende Frage: "Wie installiere ich Pakete mit folgender Endung (Formate)?"

.tgz
.tar.bz2
.tar.tar
.tar

..und wenn ich ein Programm nicht korrekt installiert bekomme, weil z.B. irgendwelche Probleme aufgetreten sind. Wie deinstalliere ich dieses korrekt? Kann ich die Verzeichnisse und den Inhalt ohne weiteres manuell löschen? Oder bleiben noch irgendwo Einträge bestehen?

Wenn ich ein gepacktes Programm welches ich mir aus dem Netz geladen habe, z.B. in /usr installieren möchte. Ich es aber unter /home/username gespeichert habe - wie sollte ich dann vorgehen? Soll ich es erst nach /usr verschieben bevor ich es installiere? Oder kann ich es unter /home/username aufrufen und später dann sagen - installiere es mir nach ....


Vielen Dank
im vorraus

Gruß
michael
 

Dominik Seichter
Gast





BeitragVerfasst am: 02. März 2002 15:23   Titel: Re: Software Installieren / De-installieren

Hi!

Hast Du schonmal in den anderen Foren hier nachdem Thema gesucht? Wenn nicht, schau doch mal ins Software Forum! Vieleicht findest DU ja da etwas passenden Wink.

CU Dom
 

Herbert Maschke
Gast





BeitragVerfasst am: 02. März 2002 18:54   Titel: Re: Software Installieren / De-installieren

.tar ist ein Format in dem Dateien zu einer zusammengefügt werden.
.gz ist ein Format in dem Dateien gepackt (geschrumpft) werden
.tar.gz ist dann beides kombiniert.
.bz2 ist ein noch neuerer Komprimieralgorithmus der etwas besser als gz komprimiert.

Auspacken kannst du .tar mit
tar xvf filename
Auspacken kannst du .tar.gz mit
tar zxvf filename
Auspacken kannst du .bz2 mit
bunzip2 filename

Meistens bekommst du dann binaries die du dann nach /usr/bin kopieren solltest. Wenn du ein Source-paket gesaugt
hast, musst du es erst kompilieren, meistens mit configure, make, make install. Dies steht auch meistens in einer
Datei INSTALL. Für Anfänger ist es aber empfohlen sich auf .deb bzw .rpm zu beschränken. Diese sind leichter zu
installieren.

cu thyseus@gmx.net
 

thorsten



Anmeldungsdatum: 23.01.2002
Beiträge: 72

BeitragVerfasst am: 02. März 2002 18:57   Titel: Re: Software Installieren / De-installieren

Um die Programme, die du dir als Sourcecode gezogen hast in ein bestimmtes Verzeichnis zu compilieren musst du dem configure Script den Parameter "--prefix=/PATH/TO/INSTALL/DIR" mitgeben.
Dies bewirkt, das sämtliche von dem Programm angelegten Dateien unterhalb von "/PATH/TO/INSTALL/DIR" liegen, wenn du das Programm also deinstallieren willst brauchst du nur dieses Verzeichnis zu löschen.
Einige Programme haben auch in ihren Sourcen eine Deinstallationsroutine die du mit "make uninstall" aufrufen kannst, dies ist aber leider doch eher die Ausnahme.

Gruß

Thorsten
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy