Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Kernel bauen mit Red Hat 7.2 was kann schiefgehen, und vielleicht ein paar Tipp?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
bojongo
Gast





BeitragVerfasst am: 05. März 2002 10:47   Titel: Kernel bauen mit Red Hat 7.2 was kann schiefgehen, und vielleicht ein paar Tipp?

Hi,
ich habe die ganze Zeit immer SuSe vewendet, jetzt will ich mal RedHat ausprobieren.
Habe unter SuSe schon einmal ein Kernel gebaut, die ist dann auch gelaufen, gab zwar beim starten ein paar Fehlermelungen, ist dann aber trotzdem alles gelaufen.

Was gibt es bei Red Hat 7.2 besonders zu beachten?

Ich habe halt jetzt im Gegensatz zu Suse, Grub als Bootmanager, und es gibt das Kudzu Tool, kann es da besondere Probleme geben?

Sollte ich besser einen monolithischen Kernel bauen?
Also alles fest zum Kernel hinzufügen
Damit es mit der Moduleladerei keine Probleme gibt.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy