Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Absturz nach Installation

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Alexander+Denzin
Gast





BeitragVerfasst am: 18. März 2002 15:35   Titel: Absturz nach Installation

Ich installiere SuSE Linux 7.3 und komme bis zu Bildschirmauswahl. Danach
bleibt der Screen schwarz und es piepst schön. Ich habe schon mehrere
Installationen probiert.. Ich habe einen Geforce 2 die laut Handbuch 100%ig
unterstützt wird. Kann mir irgendjemand helfen?

thx

Alex
 

odauter



Anmeldungsdatum: 17.04.2000
Beiträge: 460
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 18. März 2002 15:47   Titel: Re: Absturz nach Installation

ftp://ftp-stud.fht-esslingen.de/pub/Mirrors/ftp.redhat.com/redhat/linux/7.2/en/iso/i386/

SCNR
_________________
bye.olli
--
"Where's Oswald when we need him.."
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

CoreDump
Gast





BeitragVerfasst am: 18. März 2002 16:01   Titel: Re: Absturz nach Installation

entweder
die suse support-datenbank befragen
oder
zuerst svga installieren und danach mit
xf86config den x-server einstellen
 

Alex
Gast





BeitragVerfasst am: 18. März 2002 20:06   Titel: Re: Absturz nach Installation

Das Porblem ist, ich komme nur bis zum Bildschirm Menü und nicht weiter. Ich habe dieses Problem schon auf 4 Rechner gehabt, bei allen ging es nach einer Neuinstallation (hatten alle ne andere Hardwarekonfig). Dann wart ich eben auf Version 8.0 thx trotztdem.
 

Mario
Gast





BeitragVerfasst am: 19. März 2002 13:49   Titel: Re: Absturz nach Installation

Hallo,

bitte schaut Euch doch als erstes mal in der Supportdatenbank von Suse um. Dein Problem ist auch hier im Board schon mehrmal behandelt worden. Bis hin zur Empfehlung das Mainboard in die Tonne zu kicken. Dabei ist es so einfach unter WWW.SUSE.DE wird beschrieben, wie das Problem sauber behoben werden kann.

Also jetzt zum ich glaube dritten mal ein Auszug aus der Suse Supportdatenbank.

SuSE Linux: Version 7.3
Kernel: Version 2.4.10



Symptom
YaST2 bricht die Installation ab, nachdem lilo installiert wurde.
Das Sytem bleibt komplett stehen, nachdem Sie auf die Textkonsole umgeschalten haben
Der Bildschirmschoner auf der Textkonsole scheint nicht mehr auszugehen. Der Bildschirm bleibt schwarz.
Der Bildschirm wird schwarz beim Aufruf von SaX(2)
Systemcrash beim Ausloggen aus KDE
Das System bleibt bei vielfachem, gleichzeitigem Hardwarezugriff stehen
Ursache
Eine Startoption.
Lösung
Vor der Installation
Wählen Sie die Option Installation - Safe Settings aus dem YaST2-Installationsmenü oder fügen Sie unter dem Menüpunkt Installation die Option noapic hinzu. Sie sollten anschliessend in der Promptzeile folgende Einträge stehen haben:


linux noapic

oder

linux disableapic


Die Installation sollte dann wie gewohnt weitergeführt werden können.

Nach der Installation
Sie haben erfolgreich installiert, aber das System zeigt das o.g. Verhalten.

Editieren Sie die Datei /etc/lilo.conf als root. Öffnen Sie die Datei mit einem Editor Ihrer Wahl (z.B. vi, emacs, pico...) und suchen Sie nach der folgenden Zeile:


append="enableapic vga=0x0317"


Ändern Sie diese Zeile in


append="noapic vga=0x0317"


oder, falls noapic nicht zur Lösung beiträgt


append="disableapic vga=0x0317"


Führen Sie anschliessend das Kommando


lilo


aus. Es kann vorkommen, dass die Option noapic auf einigen Boards das Problem nicht behebt. Tragen Sie in diesem Fall bitte disableapic anstatt noapic in die betreffende Zeilen ein und starten Sie nach den Veränderungen das System neu (STRG+ALT+ENTF).Sollten Sie eine Diskette zum booten benutzen achten Sie bitte darauf, dass in der Zeile:


boot=/dev/xxxx


Ihr Diskettenlaufwerk angegeben ist


boot=/dev/fd0


und das sich eine Diskette beim Aufruf des Kommandos lilo im Diskettenlaufwerk befindet.

Veränderung mit YaST2
Starten Sie Ihren Rechner erneut, und wählen in der ersten Auswahlmaske:
Installation - Safe Settings

Es wird nun YaST2 für eine Installation gestartet. Bitte geben Sie die Sprache, Zeitzone und Tastaturlayout in den entsprechenden Dialogen an. In der Maske SuSE Linux installieren wählen Sie bitte den Punkt

Installiertes System booten

YaST2 wird nun erkennen, das die Installation nicht vollständig ist, und an dem entsprechenden Punkt wieder ansetzen. Komplettieren Sie nun Ihre Installation.

Melden Sie sich nach erfolgreicher Installation in dem grafischen Login als Benutzer an. Nachdem Ihr Desktop erscheint, starten Sie bitte YaST2 und öffnen folgenden Dialog:


System
Konfiguration des Bootloaders


Klicken Sie unter "Abschnitte" auf den Eintrag "linux".
Klicken Sie auf den Button "Bearbeiten".
Klicken Sie auf den Button "Einstellungen für Experten...".
Wählen Sie die Zeile mit dem Begriff "append" aus.
Klicken Sie auf den Button "Bearbeiten".
Ersetzen Sie das Wort "enableapic" durch "disableapic".
Klicken Sie auf den Button "OK".
Klicken Sie auf den Button "Weiter".
Klicken Sie nochmals auf den Button "Weiter".
Klicken Sie auf den Button "Beenden".
Bestätigen Sie die Abfrage mit "Ja".

Nun können Sie YaST2 verlassen und es sollten beim Booten des Linux-Systems keine weiteren Probleme auftauchen.
 

Alexander Denzin
Gast





BeitragVerfasst am: 20. März 2002 8:47   Titel: Re: Absturz nach Installation

Danke dir,

ich habe Linux im Savemode installiert und schon gings.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy