Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Windows NT + Keine Benutzer

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
XyTriC
Gast





BeitragVerfasst am: 19. März 2002 19:49   Titel: Windows NT + Keine Benutzer

Sorry Leutz das ich euch in einem Linux-Forum mit Windows Fragen nerv, doch ich hab in diesem Forum bis jetzt immer eine Lösung bekommen.


Mein Porblem ist das ich eine Windows NT System habe, doch durch einen Fehler sind alle Benutzer (auch der Administrator) gelöscht worden. Jetzt komme ich nicht mehr ins System, sprich an meine Daten. Da ich die Festplatte mit dem NTFS-Filesystem formatiert habe müssten die Daten doch verschlüsselt sein, oder besteht die Chance das, wenn ich die Festeplatte in einen Linuxcomputer einbaue, ich Zugriff auf meine Daten habe? Oda wie ich auf eine andere Weise wieder an meine Daten gelange.

thx
 

Michael
Gast





BeitragVerfasst am: 19. März 2002 20:00   Titel: Re: Windows NT + Keine Benutzer

Hi

soviel ich weiss (kann mich auch irren) kann Linux NTFS nur lesen. Ob du dadurch die Benutzerrechter so einstellen kannst, dass du (als root) die Daten wieder lesen kannst, weiss ich nicht.

Allerdings weiss ich eine Lösung, die funktioniert:
Repariere dein NT-System. Mit der normalen NT-CD (Workstation oder Server) kannst du dies machen, indem du irgendwann auf "R" drückst. Dadurch kannst du das System reparieren, zumindest soweit, dass du wieder Zugriff auf deine Daten als Administrator hast.

Bei der Reparatur kannst du in einem "mini"-Menü auswählen, wass er reparieren sollte. Probier hier als erstes die UID-Funktion aus. Sollte dass keinen erfolg haben, dann mach der Reihe nach noch mit dazu das System, Programme usw. (ich glaube es sind 6 oder 7 Optionen, die man auswählen kann). Oder du machst gleich alles. Hier gehen dir sämtliche Einstellungen fürs Netzwerk kaputt und evtl. installierte Programme müssen dann nochmals installiert werden.


Ich würde auf jeden Fall zuerst diese Option auswählen. Sollte der Administrator nach der Reparatur noch kein Zugriff auf die Daten haben, dann einfach den Besitz an diesen Daten übernehmen und danach die Rechte neu verteilen.

Ich hoffe, geholfen zu haben


Michael
 

XyTriC
Gast





BeitragVerfasst am: 19. März 2002 20:29   Titel: Re: Windows NT + Keine Benutzer

hey danke, du hast auf alle fälle geholfen Smile
 

thorsten



Anmeldungsdatum: 23.01.2002
Beiträge: 72

BeitragVerfasst am: 19. März 2002 20:40   Titel: Re: Windows NT + Keine Benutzer

Auf Linux-Basis könnte ich dir folgendes Tool vorschlagen:
http://home.eunet.no/~pnordahl/ntpasswd/

Gruß

Thorsten
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Michale
Gast





BeitragVerfasst am: 19. März 2002 20:47   Titel: Re: Windows NT + Keine Benutzer

@ Thosten

ich glaube nicht, das dieses Tool etwas bewirkt, wenn er keinen einzigen Benutzer mehr im System hat. Ich denke, er (oder das System) hat die SAM und die NTUSER.DAT gekillt.

Aber versuchen kann man es ja mal

Michael
 

XyTriC
Gast





BeitragVerfasst am: 19. März 2002 22:06   Titel: Re: Windows NT + Keine Benutzer

ich versuchs auf alle fälle mal

danke
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy