Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
VCD brennen mit XCDRoast oder cdrecord ?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
eq
Gast





BeitragVerfasst am: 28. März 2002 18:29   Titel: VCD brennen mit XCDRoast oder cdrecord ?

hi ..

ich habe mit Hilfe dd eine Video-CD ausgelesen.

das erhaltene File möchte ich gerne brennen, weis aber nicht mit welchen parametern ? wer kennt sich damit aus ?

danke
 

fungs
Gast





BeitragVerfasst am: 28. März 2002 20:27   Titel: Re: VCD brennen mit XCDRoast oder cdrecord ?

Am besten gleich mit cdrecord auf textbasis brennen und kein Frontend zwischenschalten.
Anleitungen gibts dazu im Netz zuhauf, probier mal das(keine Garantie auf Richtigkeit):

cdrecord -v dev=0,0,0 speed=* -data image.raw

device erfährt man mit "cdrecord -scanbus"
image.raw ist durch die Image-Datei zu ersetzen
Ansonsten tuts immer ein Blick in die Manpage, ne?
 

fungs
Gast





BeitragVerfasst am: 28. März 2002 20:32   Titel: Re: VCD brennen mit XCDRoast oder cdrecord ?

achja, das -data muss doch weg
 

eq
Gast





BeitragVerfasst am: 28. März 2002 21:12   Titel: Re: VCD brennen mit XCDRoast oder cdrecord ?

hmmm ... genau DAS habe ich auch schon gemacht, aber leider bekomme ich ständig Fehler .. ich kann das ISO mounten, kan es aber nicht brennen .. habe es schon mit versch. Rohlingen versucht.
 

arni



Anmeldungsdatum: 10.02.2002
Beiträge: 73
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 29. März 2002 1:14   Titel: Re: VCD brennen mit XCDRoast oder cdrecord ?

Was für Fehler? Wenn beim Brennen irgendwas nicht richtig funktioniert liegt es oft an falschen Zugriffsrechten auf das Gerät unter /dev.

Ansonsten eh Du die ganzen Parameter auswendig lernst nehme lieber gcombust (meine Empfehlung) oder Xcdroast. In der Zeit wo Du die ganzen Parameter in der man-page nachliest und vielleicht noch ein paar Rohlinge in den Sondermüll schickst, hast Du das mit den Proggies schon erledigt Wink
_________________
Frank Arnold <far@4damind.com>
{ http://arnisoft.net & http://4damind.com }
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

che



Anmeldungsdatum: 21.11.2001
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 29. März 2002 13:08   Titel: Re: VCD brennen mit XCDRoast oder cdrecord ?

wenn du nur eine einfache kopie machen möchtest reicht es wenn du mit cdrdao arbeitest:

cdrdao read-cd --read-raw device ?,?,? meinfilm.toc

es wird dan eine data.bin und eine meinfilm.toc Datei erstellt

mit

cdrdao write device ?,?,? meinfilm.toc

kannst du sie auf cd bannen

die ? ersetzt du mit den richtigen angabe für deinen brenner
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy