Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Umgebungsvariablen

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
AD_Walkim
Gast





BeitragVerfasst am: 29. März 2002 1:05   Titel: Umgebungsvariablen

hallo zusammen,

Wo werden die Umgebungsvariablen wie USER oder GROUPS gespeichert, oder jene, die mit export NAME=wert erstellt werden? Ich nutze Debian Linux 3.0 pre und benötige diese Information um userabhänige Scripte zu machen.

besten Dank für Eure Hilfe,

AD_Walkim
 

Dominik Seichter
Gast





BeitragVerfasst am: 29. März 2002 12:30   Titel: Re: Umgebungsvariablen

Die werden im RAM gespeichert Smile
Die umgebungs Variablen werden nirgends wirklich gespeichert. Sie werden beim System start duch Skripte mit export IRGENWAS=wert initialisiert! Das wars.

CU Dom
 

BlackPanther



Anmeldungsdatum: 29.05.2001
Beiträge: 44
Wohnort: Bern/Schweiz

BeitragVerfasst am: 29. März 2002 12:59   Titel: Re: Umgebungsvariablen

OK, besten Dank Dominik

cu Knife
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

ok
Gast





BeitragVerfasst am: 29. März 2002 19:17   Titel: Re: Umgebungsvariablen

Ich verstehe die Frage nicht ganz. Wenn du userabhängige Skripte schreiben willst frag doch einfach im Skript die Variablen mit $USER bzw $GROUPS ab. Dann kannst Du ja auf das Ergebnis reagieren wie du willst.
Oder habe ich die Frage nicht verstanden?
 

Andreas B.
Gast





BeitragVerfasst am: 30. März 2002 0:40   Titel: Re: Umgebungsvariablen

Die Frage ist in der Tat doppeldeutig wenn du aber unterschiedliche Variablen initialisieren willst/befehle beim logon
ausfuehren willst fuer unterschiedliche benutzer solltest du mal
man bash
und nach
/etc/profile
~/.bashrc
~/.bash_login
~/.bash_logout

anschauen
 

BlackPanther



Anmeldungsdatum: 29.05.2001
Beiträge: 44
Wohnort: Bern/Schweiz

BeitragVerfasst am: 30. März 2002 20:12   Titel: Re: Umgebungsvariablen

Hi,

Ich werde mal präziser:
Eigentlich geht es bei dieser "userabhängigen Scriptsache" darum, dass ich mich mit dem Notebook in 3 verschiedenen Netzwerken anmelde (zu Hause, in der Schule und auf der Arbeit). Für diese 3 verschiedenen Netzwerke habe ich auch die entsprechenden User auf dem Notebook eingerichtet. Zu Hause habe ich ja nicht dieselben Netzlaufwerke zum einbinden wie in der Schule oder auf der Arbeit! Deswegen auch die 3 verschiedenen User. Melde ich mich nun zuhause an so werden die entsprechenden Netzlaufwerke eingebunden. In der Schule wiederum melde ich mich mit einem anderen user an (der gleiche username wie an der Schule) und binde auch wieder die entsprechenden Netzlaufwerke ein, welche nichts mit denen von zu Hause oder der arbeit zu tun haben!

Ich mache für die 3 User auch individuelle Scripte. Ich müsst auch wissen, wo ich diese Scripte ablegen muss, damit sie beim Login des entsprechenden users auch ausgeführt werden (eine Art Autostart).

Aber Danke erstmals... Ich werde mir mal das ansehen (/etc/profile .bash_login ...)
cu Knife
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

mvo
Gast





BeitragVerfasst am: 30. März 2002 21:34   Titel: Re: Umgebungsvariablen

Hallo,
die userabhaengigen Einstellungen werden alle im entsprechenden Userverzeichnis als versteckte Dateien abgelegt. Je nach Anwendungsfall gibt es da z.B. "~/.profile", "~/.bashrc", "~/.bash_profile", "~/.xinitrc"
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy