Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
anfänger-distribution?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
baerlach



Anmeldungsdatum: 01.04.2002
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 01. Apr 2002 17:01   Titel: anfänger-distribution?

servus,
ich, linux-anfänger meines zeichens, habe folgende frage:
welche distribution würdet ihr mir empfehlen?
ich bin kein computer-anfänger - kenne mich mit win2k, netzwerk, bildbearbeitung, c++, etc. aus, bin microsoft aber endgültig leid.
ich habe mir vor längerer zeit mal suse 6.4 gekauft, bin mit installation und der alltäglichen arbeit unter kde gut klargekommen. nur wenns dann an die härteren sachen, wie z. b. die konfiguration eines faxservers auf der konsole ging bin ich kläglich gescheitert.
lohnt es sich eurer meinung nach die neue suse zu kaufen, oder ist die zu unsicher/instabil (z. b. kde 3)?
sollte ich vielleicht gleich mit ner "schwierigeren" distribution wie debian anfangen?
danke schon mal für eure tips,
bärlach
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Dominik Seichter
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Apr 2002 17:41   Titel: Re: anfänger-distribution?

Hi,

Ich finde es lohnt sich, ich habe die SuSE 8.0 auch schon bestellt. Die Konfiguration dürfte um einiges einfacher sein als bei der 6.4 (aber ich weiß nicht ob Fax Server einfach über Yast2 zu konfigurieren sind Smile. Aber an Deiner Stelle würde ich vorher schonaml Debian probieren, vor allem da es ja nix kostet. Wenn Du c++ usw. kannst sollte Debian auch kein Problem sein.
Wenn Dir bei der SuSE 8.0 KDE3 zu unstabil ist kannst Du ja immer noch KDE2 installieren und das verwenden (ja auf Linux hat man die Wahl Smile.

CU Dom
 

Arbaal
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Apr 2002 18:16   Titel: Re: anfänger-distribution?

Ja! Ich kann dir auch erstma SuSE empfehlen, ist schoen Durchsichtig und du hast gleich ne Menge Handbuch mitgeliefert! Kostet aber Teuer Geld , und wenn du das nicht ausgeben willst, lad dir lieber erstma Mandrake runter! Wink
cu
Arbaal
 

pab
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Apr 2002 18:51   Titel: Re: anfänger-distribution?

> Wenn Du c++ usw. kannst sollte Debian auch kein Problem sein.

wo ist da die logik? achja.. 1. april Smile
 

Dominik Seichter
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Apr 2002 20:14   Titel: Re: anfänger-distribution?

Hi,

> > Wenn Du c++ usw. kannst sollte Debian auch kein Problem sein.
> wo ist da die logik? achja.. 1. april Smile
OK, besonders logisch ist das nicht. Aber, wenn er in lage war c++ zu lernen sollte er auch debian lernen können. Wenn jemand c++ kann gehe ich auch davon aus, dass er ein gewisses interesse für Computer hat und dieses interesse ist denke ich notwendig wenn man selbststädig lernen will mit debian um zugehen.

CU Dom
 

Andreas B.
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Apr 2002 1:10   Titel: Re: anfänger-distribution?

Smile ich wuerde Slackware empfehlen und dann mit LFS darauf experimentieren

eigentlich sollten selbst Anfaenger eine Slackware install hinbekommen ist innerhalb von 5-15-30 minuten erledigt
[30 minuten auf einem PPro200 mit 4x cdromlaufwerk und fast full install]

bei Slackware empfiehlt es sich vorher das Buch zu lesen und ein bisschen improvisieren zu koennen


www.slackware.com

Hardwareerkennung : keine
FS support : ext2/reiserfs
erweiterbar ueber http://oss.software.ibm.com/jfs
XFree : 4.1 [4.2 im current verzeichniss mit precompiled packages]
kde : 2.1 [2.2.1 current]
installkernel : 2.4.5 [www.kernel.org]
packagemanagement : tar.gz mit doinst.sh bashscript
installationstart : setup
fdisktool : fdisk/cfdisk
Aenderungen an den Bootscripts sind extrem einfach zu bewerkstelligen

www.slackware.com/book
www.linuxfromscratch.org
 

Andreas B.
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Apr 2002 1:11   Titel: Re: anfänger-distribution?

zu dem Faxserver Hylafax [nehme ich an]
hat http://www.linuxfocus.org einen interessanten Artikel
 

baerlach



Anmeldungsdatum: 01.04.2002
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 02. Apr 2002 17:37   Titel: Re: anfänger-distribution?

herzlichen dank für eure antworten.
ich werde mich noch ein bißchen umhören, aber wahrscheinlich erstmal mit suse loslegen. das heißt, wenn die 8er draußen ist könnt ihr euch schonmal auf weitere fragen gefaßt machen.
danke nochmal,
kommissär bärlach
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy