Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
GNOME ist weg

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
lotharb



Anmeldungsdatum: 10.02.2002
Beiträge: 411
Wohnort: Heroldsberg (ERH)

BeitragVerfasst am: 03. Apr 2002 21:27   Titel: GNOME ist weg

Hi

Ich benutze die SuSE-7.3 und habe Anfang Februar dieses Jahres von KDE-2.2.1 auf KDE-2.2.2 umgestellt. Dies geschah durch Abholen der rpm-Pakete von SuSE-server und anschließende Installation mittels YaST1.

Mit dem KDE-desktop bin ich sehr zufrieden, so zufrieden, dass ich in der Zwischenzeit keinerlei Gedanken an GNOME oder weitere Alternativen verschwendet habe. Bis heute!

Ich habe heute abend festgestellt, dass das grafische login über KDM mir nur noch 'kde' und 'failsafe' zur Verfügung stellt. Von GNOME keine Spur mehr.

Wie komme ich darauf, dass dies mit der Einrichtung von KDE-2.2.2 zusammenhängt? Na ja, ich habe die /var/log/messages angeschaut und finde dort - exakt unter dem Datum der Installation der 2.2.2-Version - Zeilen der Art

Feb 3 15:44:24 linux yast[1675]: SuSEwm: ERROR: gnome: no "name" defined !
Feb 3 15:44:24 linux yast[1675]: SuSEwm: ERROR: wmaker: no name defined !

Und derartiges wurde auch später immer wieder notiert, bei jedem Lauf von SuSEconfig. Ich hatte es nur bis heute nicht bemerkt oder nicht beachtet.

Meine Frage daher: Was habe ich da evtl. kaputtgeschossen, und was kann ich tun, um den GNOME-desktop als Benutzeroption im grafischen login zurückzuerhalten?

Vielen Dank im voraus
Lothar
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

hubert
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Apr 2002 13:56   Titel: Re: GNOME ist weg

sofern gnome richtig installiert ist, nimmt man es in die kdm-liste folgendermassen auf:
im kde-kontroll-kentrum soviel ich weiss den punkt "system", dort das tab "session(s)" (oder "sitzung"?). rechts unten ist die liste der in kdm verfügbaren WMs/desktops. links davon ist ein eingabefeld, dort einfach "gnome" eintippen und den knopf "hinzufügen" drücken ==> gnome wird in die liste uebernommen.

vielleicht sind die bezeichnungen im detail etwas anders, ich habe grade kein kde zur hand. es ist aber alles selbsterklärend.

und wie gesagt: vorausgesetzt wird, dass gnome richtig installiert ist.

Hubert.
 

lotharb



Anmeldungsdatum: 10.02.2002
Beiträge: 411
Wohnort: Heroldsberg (ERH)

BeitragVerfasst am: 05. Apr 2002 9:49   Titel: Re: GNOME ist weg

Hallo

Danke Hubert, genau das war's!

Der exakte Weg lautet: KDE-Kontrollzentrum --> System --> Anmeldungsmanager --> Sitzungen, und dann mit Wurzelrechten alles so machen, wie du beschrieben hast.

Damit ist mein Problem von vorgestern gelöst, aber irgendwie geht es mir immer noch im Kopf herum, warum "kde" in der Liste der möglichen desktop-Sitzungen unversehrt stehengeblieben ist, alles andere aber von irgendeinem Zeitpunkt an verschwunden war. Hm.

Danke nochmals
Lothar
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy