Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
120GB Festplatte

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
magicmike



Anmeldungsdatum: 23.01.2002
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 09. Apr 2002 0:00   Titel: 120GB Festplatte

Hi, ich möchte mir eine 120GB, wenn nicht sogar eine 160GB Festplatte zulegen. Wie sieht es da unter Linux aus? Läuft die ohne weiteres, vorrausgesetzt mein Rechner bzw. Bios spielt mit?

MfG
MagicMike
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

petermann



Anmeldungsdatum: 16.03.2002
Beiträge: 22
Wohnort: Reinch CH

BeitragVerfasst am: 09. Apr 2002 6:49   Titel: Re: 120GB Festplatte

Hy Mike!
AfaIk hat Unix (Linux) mit so grossen Platten kein Problem. Du musst aber beachten, dass die Boot-Partition in den ersten 1024 Zylindern liegt, sonst kannst du Probleme beim Booten bekommen. Dies ist ein BIOS-Problem, das vom Betriebssystem unabhängig ist.
Gruss, Petermann
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BO
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Apr 2002 9:48   Titel: Re: 120GB Festplatte

also die 120GB funktioniert auf jeden Fall!
mit der 160er wäre ich vorsichtig
 

magicmike



Anmeldungsdatum: 23.01.2002
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 09. Apr 2002 17:27   Titel: Re: 120GB Festplatte

So, hab mir jetzt die 120GB Platte geholt. Sie tut einwandfrei, auch wenn sie im Bios nicht erkannt wird, aber was solls so lange sie tut :)

MfG
MagicMike
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

blubber
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Apr 2002 17:35   Titel: Re: 120GB Festplatte

hi !

wieso sollte man mit 160Gig vorsichtig sein ?

gibts da etwa nen limit ?
 

BO
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Apr 2002 6:29   Titel: Re: 120GB Festplatte

ja, das limit liegt bei 128GB.
Ich weiß nicht, ob der aktuelle 2.4er schon support für größere platten drin hat - beim 2.5 meine ich was gelesen zu haben


nein, das war jetzt kein aufruf an otto normal, sich den 2.5er zu installieren!
 

BO
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Apr 2002 6:31   Titel: Re: 120GB Festplatte

ahja, im pl-bericht "Kernel-Visionen"

auszug:


Die ATA/IDE-Implementierung, die momentan im 2.4er Kernel verwendet wird, stammt im Kern noch aus der 2.1er Serie und schleppt Altlasten mit sich herum. Bekannt sind Probleme mit DMA und Datenverlusten in seltenen Fällen. Weiterentwicklungen der ATA-Spezifikation sind nur teilweise nachgepatcht worden und es ist somit Zeit für einen Rewrite des Subsystems. Tatsächlich hat Andre Hedrick, Maintainer des ATA-Subsystems, bereits seit einiger Zeit eine solche Neu-Implementierung vorliegen. Diese unterstützt ATA Command Block (ACB), eine neue ATA-Spezifikation, die neben anderen Verbesserungen auch erst das Ansprechen von Festplatten mit 160GB ermöglicht. Sie fand vor kurzem Eingang in den Entwickler-Kernel.



ich verstehe das so, dass erst der 2.5 seit kurzem platten über 128GB unterstützt
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy