Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
System friert ein

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
edm



Anmeldungsdatum: 12.12.2001
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: 20. Apr 2002 10:30   Titel: System friert ein

Hallo,

ich benutzt Suse 7.3 und habe eine Nvidia Grafikkarte (Geforce II MX). Installiert habe ich die neusten Nvidia Treiber als RPMS für Suse. Habe ein Athlon board (via KT133A).
Mein Systen bootet ganz normal. Dann starte ich X. Sobald ich nun Konqueror starte bleibt das System stehen. Mit den Xfree nvidia Treibern (nv) funktioniert alles normal. Naja,

_doku_ gelesen und folgendes geändert:

- Im Bios "AGP driver strenght" auf einen Wert zwischen 0xEA und 0xEE gesetzt.

- In /etc/modules.conf AgpFastWrite deaktiviert und AGP Speed auf 2x geändert.

- In der /etc/X11/XF86config habe ich bei der Option "NvAgp" alles durchprobiert.

- in /etc/lilo.conf "append mem=nopentium" eingetragen.

- neuste Bios-Version ist auch installiert.

Leider alles ohne Erfolg. Vielleicht kennt einer von Euch noch eine Option die ich übersehen habe (Grafikkarte wechseln ist _keine_ Option).

MfG
edm
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

arjo1
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Apr 2002 12:56   Titel: Re: System friert ein

Probier mal die Treiberversion 2313 von NVIDIA, wenn dann das selbe Problem auftritt
liegts wahrscheinlich nicht an den Treibern.
 

zyniker
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Apr 2002 11:28   Titel: Re: System friert ein

he du lügst! du hast ein linux! unter linux gibt es keine probleme! also hör auf lügengeschichten zu verbreiten. einfrieren, abstürze - pah - hast du nicht die suse homepage gelesen. da steht eindeutig grün auf weiss: das gibt es nicht!

halt dich an das!
 

edm
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Apr 2002 13:06   Titel: Re: System friert ein

@zyniker
Mit den XFree Treibern läuft das ganze super stabil. Leider sind die Treiber von Nvidia scheisse, bringen aber 3D Unterstützung.

Aber wieder zum Thema ...

@arjo1
Danke, leider funktioniert es mit diesen Treibern auch nicht. Immerhin, das System blieb länger stabil. Warum sollte es mit diesen Treibern besser klappen ?
Jetzt habe ich ein Kernel-Update gemacht und die src.rpms der Nvidia Treiber installiert. Im Moment schreibe ich noch ...

Mal sehen wie lange es hält. (Zum glück benutzt ich ReiserFS und muss bei den ganzen Neustarts der letzten Tage nicht immer auf fsck warten )
 

mvo
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Apr 2002 15:03   Titel: Re: System friert ein

Hallo,
>(Grafikkarte wechseln ist _keine_ Option).
bei mir war das aber die einzige Option, die Erfolg brachte. Ich habe seit Einbau meiner Radeon 7500 vor ein paar Monaten _keinen einzigen_ Systemabsturz mehr gehabt.

Nvidia mit AMD/Via scheint keine sehr glueckliche Kombination zu sein.
 

arjo1
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Apr 2002 16:07   Titel: Re: System friert ein

Also bei mir laufen 3 Via/Amd-boards (Epox)alle ohne Probleme.
Hab allerdings nur auf einem Suse7.3, da läuft eine Asus7100DVI
am TFT absolut stabil. Ich hab den Originalkernel, und in der
XF86config nach sax2-Konfig. die NV-rpms installiert und nur #dbe und #dri in dre XF86config auskommentiert, und "nv"nach "nvidia" und vorher "switch2nvidia_glx" ausgeführt.Null Problemo.
Habe allerdings mit Yast1 installiert und die X-Konfig. bei der
Installation übersprungen. Sorry mehr fällt mir nicht dazu ein.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy