Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Wie entstehen die Versions-Nummern von SuSE Linux?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
bluemars



Anmeldungsdatum: 31.03.2002
Beiträge: 19
Wohnort: Oberbayern

BeitragVerfasst am: 22. Apr 2002 17:03   Titel: Wie entstehen die Versions-Nummern von SuSE Linux?

7.0 , 7.1 , 7.2 , 7.3 [Jahreswechsel] 8.0

Ich dachte bisher immer das die Erste Zahl bei einem Jahreswechsel erhöht wird, und die 2. Zahl bei einem Quartalswechsel erhöht wird....stimmt das??

Wenn ja, wieso gab's dann SuSE Linux 6.4?
(War das wirklich nur eine unstimmigkeit bei SuSE oder is dieses Rechensystem falsch?)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Utg
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Apr 2002 19:10   Titel: Re: Wie entstehen die Versions-Nummern von SuSE Linux?

Meines Wissens gibt es da kein mathematisches System. Die richten sich

1. Nach der Konkurrenz (jetzt z. B. wurde auf 8.0 erhöht, um Mandrake nicht "davon ziehen" zu lassen)
2. Danach, ob es irgendeine große Neuerung gibt, und zwar nicht für Profis (sprich: 'nen großen Kernelsprung oder so), denn die achten sowieso mehr auf die einzelnen Bestandteile, sondern für Normalo-Windows-Umsteiger (wie jetzt die neue Installationsroutine und KDE 3)
Denn was bringt es diesen Normalos, wenn sie sich eine neue Version wegen der "großen Nummer" kaufen, die Veränderungen dann aber in so Dingen bestehen wie der Möglichkeit, jetzt auch zwei Prozessoren gleichzeitig nutzen zu können (war vielleicht ein dummes Beispiel, aber du weißt schon, was ich meine)?

Denk' ich mir mal so...
 

Andreas B.
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Apr 2002 20:36   Titel: Re: Wie entstehen die Versions-Nummern von SuSE Linux?

mit einem Wuerfel
 

bluemars



Anmeldungsdatum: 31.03.2002
Beiträge: 19
Wohnort: Oberbayern

BeitragVerfasst am: 23. Apr 2002 16:39   Titel: Re: Wie entstehen die Versions-Nummern von SuSE Linux?

Ok, zu 8.0 gab's schon große Fortschritte: besonders KDE3 is eine immense Neuerung (sogar nicht mal für Profis).


Ich dachte wirklich mal flüchtig gehört/gelesen zu haben, dass da eine Berechnung dahinter stünde.
(Und nicht irgendeine Werbung Sad )

Ich hoff, dass vielleicht doch noch zufällig wer diese Frage sicher aufklären könnte. Smile
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Max
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Apr 2002 17:02   Titel: Re: Wie entstehen die Versions-Nummern von SuSE Linux?

ich hörte das die erste Ziffer z.Z. 8. sich auf das Jahr bezieht die SuSE bereits auf dem Markt ist.
Demnach seit 8 Jahren.
die 2. Ziffer ist einfach fortlaufend.
Gruss Max
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy