Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
TT-Fonts unter KDE

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Alex
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Apr 2002 13:50   Titel: TT-Fonts unter KDE

Hallo Leuts!

Ich habe mit dem Mandrake Control Center (MDK 8.2) meine TT-Fonts aus Windows in Linux eingebunden. Unter OpenOffice erscheinen sie auch, allerdings nicht in den Schriftdialogen der KDE Programme. Weder dem K-Control Center, KWord, Kate oder ähnlichem. Wie binde ich sie also auch unter KDE ein?

Danke!
Alex
 

Alex
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Apr 2002 17:21   Titel: Re: TT-Fonts unter KDE

Ähm habe grade was über das Thema Schriftarten unter Linux gelesen Auf der Seite "http://www.bogomips.de/content/x11fonts.html" stehen einige gute Tips. Nun habe ich aber noch Fragen:
Wie "entsorge" ich diese Type1 Courier Schrift v. IBM ?
Ist es richtig, daß ich die Schriften des Adobe Acrobat Readers in ein extra Ver. kopieren muß, danach dann type1inst aufrufe und diesen neuen Pfad in meine X Konfigrationsdatei eintrage, um an die Courier Schrift v. Adobe ranzukommen?
Kann man an die "professionellen URW Type1 Fonts" v. GhostScript nutzen? Wenn ja wie stelle ich dies ein?


Danke !
Alex

Mandrake 8.2
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy