Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Warum verschiedene Distributionen (Mandrake, Suse etc.)???

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ilme84



Anmeldungsdatum: 28.04.2002
Beiträge: 1
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 28. Apr 2002 23:00   Titel: Warum verschiedene Distributionen (Mandrake, Suse etc.)???

Hallo,

großes Lob erstmal an alle, die sich so um die Neulinge im Linuxdschungel kümmern!
Ich bin auch ein Neuling und habe die Schnauze gestrichen voll von Windows.
Nun meine Frage:

1)Worin besteht der Unterschied zwischen z.B. einer Mandrake und einer Suse Distribution??

2)Kann ich Linuxsoftware generell unter allen Distribution laufen lassen, oder gibt es direkt Programme, die nur mit Suse oder nur mit Mandrake Distributionen lauffähig sind??

Ich freue mich über jedes posting und jeder Hilfe eurerseits!
Danke im Vorraus!

PS: Zusammen sind wir stark und können auf Windoof verzichten!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Meinolf
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Apr 2002 2:44   Titel: Re: Warum verschiedene Distributionen (Mandrake, Suse etc.)???

Hallo Marco.
Warum postest du in mehreren Foren?
Willst du uns auf Trab halten?
Oder dachstest du, das es nicht auch hier Leute gibt, die in mehreren Foren schauen.
Also nicht in mehreren Foren das gleiche Thema eröffnen.
Das gibt nicht unbedingt Gegenliebe.
Unterschiede zwischen Mandrake und Suse?
Schau doch am besten auf den entsprechenden HP's nach.
www.suse.de
www.mandrake.com
Unterscheiden tun die sich hauptsächlich durch die Installation und den Preis.
Aber im Grunde nicht sehr dolle.
Und wenn du noch mehr Infos willst: Es gibt in den diversen Foren sicher genug Themen dazu.
Greetz
Meinolf
 

spaci76



Anmeldungsdatum: 05.07.2001
Beiträge: 191
Wohnort: Heidesheim

BeitragVerfasst am: 10. Mai 2002 16:14   Titel: Re: Warum verschiedene Distributionen (Mandrake, Suse etc.)???

hi,

also als erstes .. muss ich sagen das es jedem neuling angeraten wird (zeitschriften.usw) fragen in mehrenen boards zu posten ... is so.. also nehmt es ihn net übel ... ich kenne mich schon einwenige aus.. und mach es immer noch so... Wink) weil es doch manchmal feine unterschiede gibt. also cu all

cu spaci76

ps . ich verwende suse8.0 pro.. und bin sehr zufrieden.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Chris
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Mai 2002 15:11   Titel: Re: Warum verschiedene Distributionen (Mandrake, Suse etc.)???

Eigentlich sind die Distributionsunterschiede nicht sehr groß. Manchmal kann es aber sein, dass eine Distri bei dir, z.B. wegen der Hardware einfach nicht funktioniert. Bei mir läuft Suse gar nicht, obwohl meine Hardware mainstream ist. Läuft die Distri, entscheidet letztlich der persönliche Geschmack (bei mir ist es Mandrake). Sich die Websites anzusehen, ist eine gute Idee.
Wegen der Hardware kannst du in Datenbanken (zB. auf den Webites von Mandrake oder Suse) nachsehen. Wenn du dir nicht sicher bist, oder dir z.B. einen neuen Rechner kaufen willst, dann kannst du auch mal Knoppix aufbrobieren (http://www.knopper.net/knoppix/). Diese Distribution läuft komplett von CD, man kann sie also z.B. auf einem Testrechner im Geschäft laufen lassen ohne dass sie installiert werden muss. Damit kannst du dann besser abschätzen, ob Linux auf der Hardware läuft (auch wenn Knoppix bei der Hardware-Erkennung sicherlich noch nicht perfekt ist).

Zu der Software: Eigentlich sollte jede Software (bis auf die distributionsspezifischen Konfigurationssoftware etc.) auf den Dirstis laufen, ABER...
... es kann sein, dass du dir die Programme z.T. selbst compilieren musst, da die Dirstibutionen einen unterschiedlichen Aufbau haben. Fertig übersetzte Programme (z.B. als installierbares RPM) laufen nur auf der jeweiligen Distri zuverlässig, wobei es da auch Ausnahmen gibt. So sind RedHat und Mandrake weitgehend kompatibel, so dass ein RedHat RPM auch auf Mandrake der gleichen Generation laufen sollte. Zwischen Suse und Mandrake sind die Unterschiede schon größer. Compilierst du dir die Sachen selbst, sollte das alles kein Problem sein, auch wenn es in letzter Zeit manch Ungemach wegen inkompatiblen Compilern gegeben hat...
 

trinity



Anmeldungsdatum: 12.10.2001
Beiträge: 821

BeitragVerfasst am: 11. Mai 2002 17:44   Titel: Re: Warum verschiedene Distributionen (Mandrake, Suse etc.)???

@Marco
Unterschiede zwischen Distributionen
1. Verzeichnisstruktur
2. Konfigurationstools
3. mitgelieferte Programme
...

@Spaci76
>muss ich sagen das es jedem neuling angeraten wird (zeitschriften.usw) fragen in mehrenen boards zu posten ...
1. Welche Zeitschrift rät zu sowas?
2. Schmeiss den Müll weg
3. Verschiedene Boards bedeutet zudem nicht verschiedene Foren innerhalb des selben Boards. Siehs mal so mehrfaches Posten stiehlt den Helfern Zeit.

>also nehmt es ihn net übel
Es wurde die Aufforderung zur Besserung gestellt. Wird sie angenommen, kein Problem...

>und mach es immer noch so... Wink)
Innerhalb des selben Boards? Und die Leute Antworten dir noch?

Gruß
_________________
"Korrekt, Freundlich, Kostenfrei", wähle genau zwei. (Lutz Donnerhacke in dcsf)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy