Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Deamon beim Systemstart laden, aber wie?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Steffen
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Mai 2002 12:53   Titel: Deamon beim Systemstart laden, aber wie?

Hallo Leute,

Ich habe gerade RAV Antivir für sendmail auf meinem Mailserver installiert. Es läuft auch alles! Allerdings ist das so, dass sendmail jetzt 2 mal läuft, das ist auch erforderlich. Es läuft also einmal sendmail und einmal sendmail.orig. Es währe jetzt also ziemlich hilfreich, wenn sendmail.orig beim booten automatisch gestartet würde, bloß wie geht das bei SuSE 7.3? Ich habe keine Ahnung! Traurig aber wahr! Wie kann ich bewerkstelligen, dass sendmail.orig beim starten des Systems, besser gesagt im Runlevel 5 gestartet wird?

Gruß
Steffen
 

Stormbringer



Anmeldungsdatum: 11.01.2001
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 02. Mai 2002 13:26   Titel: Re: Deamon beim Systemstart laden, aber wie?

Erstelle in /etc/init.d/rc5.d zwei Links zu Deiner Startdatei - etwa in der der Art:
ln -s /etc/sendmail.orig S99sendmail2
und
ln -s /etc/sendmail.orig K24sendmail2.

Damit dies auch in Zukubft so bleibt, solltest Du aber in der /etc/rc.config die Funktion CHECK_INITAB="NO" setzen ... ansonsten werden die Links auf S01... und K01... gesetzt, sobald SuSEConfig ausgeführt wird.

Gruß
_________________
Continuum Hierarchy Supervisor:
You have already been assimilated.
(Rechtschreibungsreformverweigerer!)


Zuletzt bearbeitet von Stormbringer am 02. Mai 2002 13:26, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Steffen
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Mai 2002 14:20   Titel: Re: Deamon beim Systemstart laden, aber wie?

Danke Stormbringer,

d.h ich schreibe also ein ein script (fall´s man das so nennen darf) in dem der sendmail.orig-Aufruf drin ist? z.B. so:

#!/bin/sh
# Sendmail starten
/usr/sbin/sendmail.orig -C/etc/sendmail.cf.orig -q5m

Das mach ich dann ausführbar und linke es nach Deinem Schema.

RIGHT??????????????????????????

Gruß
Steffen
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy