Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Zwei Fragen zu Gnome...

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
christian



Anmeldungsdatum: 13.07.2001
Beiträge: 238

BeitragVerfasst am: 05. Mai 2002 21:17   Titel: Zwei Fragen zu Gnome...

Hallo zusammen.

Ich habe zwei Fragen zu Gnome. Verwenden tue ich Version 1.4 auf eine SuSE 8.0 Workstation.

1. Wie bekomme ich Gnome dazu den gkrellm immer automatisch zu starten und "anzukleben". Also damit er auf allen Desktops gezeigt wird.

2. Wie bringe ich den Gnome Terminal bei, farben anzuzeigen. Wie bei einem xterm z.B..

Ja, ich glaube das wars fürs erste.

Vielen Dank schon mal.

Gruß
Christian Smile
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

T-Bone
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Mai 2002 23:01   Titel: Re: Zwei Fragen zu Gnome...

zwei ziemlich einfache Fragen... ich glaub die weiß ich (schon wieder so einfach, das sich meiß niemand dazu herab läßt sie zu beantworten:)

zu 1. Programm starten und ankleben und dann die Sitzung speichern (Einstellungen->Sitzung->Aktuelle Sitzung speichern)

zu 2. unter Einstellungen des Terminals ein Häckchen bei "Standardmäßig --login verwenden" auf dem/der Reiter/Karte "Allgemein" machen (ich denke das war's)

Wenn ich sonst noch helfen kann...einfach fragen.

Viel Spaß noch!
T-Bone

muuhhaahihi
 

T-Bone
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Mai 2002 23:05   Titel: Re: Zwei Fragen zu Gnome...

...ach ja wie "ankleben" geht, weiß du doch, oder?
(rechte Maustaste auf entsprechendes Programm in der Taskliste->Ankleben)
 

christian



Anmeldungsdatum: 13.07.2001
Beiträge: 238

BeitragVerfasst am: 06. Mai 2002 9:01   Titel: Re: Zwei Fragen zu Gnome...

Also, zu

1.: Das ankleben ist ja kein Problem. Aber das speichern der Situng bereitet mir noch kleine Probleme. Ich bin heute morgen wahrscheinlich zu blind, aber im Kontrollzentrum unter Sitzungen sehe ich keinen Knopf "Aktuelle Sitzung speichern" und beim Abmelden bekomme ich auch nicht die wahl.

2.: Den Hacken "Standardmäßig --login verwenden" habe ich gesetzt. Leider hatte dieser keinerlei Wirkung. Vielleicht noch wo anderst?

Schonmal Danke, daß du dich gerablässt und mir diese Anfängerfragen beantwortest...
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

T-Bone
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Mai 2002 22:29   Titel: Re: Zwei Fragen zu Gnome...

...und schon ein wenig umhergetestet

zu 1. im Kontrollzentrum kannst du unter Sitzung->Session Properties Häckchen setzen für beim Abmelden nachfagen und automatisch speichern. und außerdem meinte ich das gar nicht sondern das ganz normale Menü Programm->Konfiguration->Sitzung->AktuelleSitzungSpeichern

zu 2. sollte aber; zumindest nach'nem neustart des Gnome-Terminals. Naja eigentlich muß in deiner $HOME/.bash_profile z.B. so etwas wie
"alias ls=ls --color=auto" stehen. Dies sollte aber Standardmäßig von den Distributoren erledigt worden sein, indem die Systemweiten vorgaben zumindest als Quellen eingefügt werden (ich glaube bei SuSE war das soetwas wie 'test /etc/profile && . /etc/profile' - für '.' kann auch 'source' da stehen)

Gruß
T-Bone
 

christian



Anmeldungsdatum: 13.07.2001
Beiträge: 238

BeitragVerfasst am: 07. Mai 2002 8:43   Titel: Re: Zwei Fragen zu Gnome...

Also, ich bins nochmal :)

zu 1.: Ok, ich habe den Knopf gefunden, den du gemeint hast, "Aktuelle Sitzung speichern". Wenn ich den drücke, bekomme ich auch brav eine Meldung, daß die Sitzung gespeichert wurde. Leider ist davon nach einem erneuten Anmelden nichts zu sehen. Sprich, der gkrellm wird nicht von alleine gestartet. Verdammt!

zu 2.: Die Datei $HOME/.bash_profile gibt es bei mir nicht. Es gibt ein Unterverzeichnis .gnome und dort wiederum eine Datei "Terminal". Dort sind die Einstellungen gespeichert. Aber die Variable die du meintest ist auch nicht vorhaden. Und ich finde dort auch nur die Einstellungen wieder, die ich im Menü Terminal Einstellungen machen kann.
Im /etc Verzeichnis habe ich auch nachgesehen. Es gibt eine Datei mit dem Namen "profile". Dort drin aber wiederum keinerlei Möglichkeit diese Color Einstellungen zu machen.

Wenn das (so wie es aussieht) nicht geht, mus ich mich halt damit abfinden... :(

Trotzdem Danke für deine Hilfe...
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

T-Bone
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Mai 2002 9:14   Titel: Re: Zwei Fragen zu Gnome...

Moin nochma,

zu 1. in dem Menü gibt es auch noch einen weiteren "Schalter" Namens 'Session Properties & Startup Programme'. Versuch doch mal das Programm direkt in die Startupliste einzutragen.

zu 2. meine letzten Erfahrungen mit SuSE sind schon etwas her, aber eine solche Datei oder .bashrc u.ä. sollte auf jeden Fall da sein. Und die 'alias'-Konfiguration könnte auch in einer extra Datei stehen und sollte auch schon konfiguriert sein, sonst hättest du auch keine Farbausgabe auf der Textkonsole (kannst ja spaßenshalber mal eintippen: # alias <ENTER>).
Nun gut, das triviale Dinge sich auch immer so verkomplizieren müssen. Auf jeden Fall geht es (läuft bei mir ja auch), aber man steckt halt nich drin.

Ein immer guter Tip noch: Lies das Manual.

Gruß
T-Bone
 

ytimk



Anmeldungsdatum: 07.09.2001
Beiträge: 341

BeitragVerfasst am: 07. Mai 2002 9:52   Titel: Re: Zwei Fragen zu Gnome...

Hi!
Zu den Farben im Terminal:
Bei mir geht das einfach so, dass man mit der rechten Maustaste ins Terminal klickt, dann auf Einstellungen den Reiter Farben anwählt und sich ein Farbschema aussucht. Das kann ein eigenes sein, oder z.B. aus einem RXVT kopiert sein.
Standardmäßig --login ist bei mir nicht gesetzt, die Farben werden aber trotzdem angezeigt.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

christian



Anmeldungsdatum: 13.07.2001
Beiträge: 238

BeitragVerfasst am: 07. Mai 2002 13:50   Titel: Re: Zwei Fragen zu Gnome...

ALSO.
Nach ein wenig rumprobieren hab ich es endlich geschafft.
Es ist vielleicht nicht die Musterlösung aber es funktioniert.

1.: Der gkrellm ist nun nach jedem Start von Gnome da! Es hat geklappt, nachdem ich ihn in die besagte Liste mit aufgenommen habe.

2.: Die Farben im Terminal ließen sich nicht an den Farbeinstellungen des Terminals ändern. Ich hatte zu Anfang nicht verstanden, daß man mit einer normalen Option eines ls -l Befehle die Farben "anschalten" konnte. Sobald ich "ls -l --color=auto " eingegeben habe, wurde alles so dargestellt wie ich das wollte. Also hab ich dan in der /etc/bash.bashrc diese Optionen bei den Aliasen hinzugefügt. Und sie da, jetzt passts!

Seit vielmals Bedankt!
Nun bin ich wiedermal ein wenig schlauer geworden :)

Gruß
Christian Smile
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy