Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
entwicklungskernel

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
hal
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Mai 2002 12:49   Titel: entwicklungskernel

Nein! Ich bin beim kompilieren des kernels gescheitert hab nach gefragt und als Antwort bekommen das es daran liegt, das es ein Entwicklungskernel is! Drei mal ham mir leuts die selbe blöde Antwort geschickt, bis ichs schon selbst geglaubt hab dann hat mir ein netter moderator (www.linuxforen.de) gesagt worans lag (war nur ne instellungs sache!) Ich denke in dem fall liegts garantiert net daran das es sich um einen entwicklungskernel handelt da meine sounkarte sehr gut (laut hören sagen ) mit alsa zurecht kommt!
Ohne dich jetzt kritisieren zu wollen hast du selbst schon erfahrungen mit dem Entwicklungskernel gemacht, oder hast du die Infos einfach nur Irgendwo aufgeschnappt und jetzt zum besten geben müsse?
Nich das du mich falsch verstehst, ich bin selbst net so der linuxexperte, aber deine Antwort hat mit konstruktivität leider (meiner meinung nach) überhaupt nix zu tun!

mfg hal

ps --> gibts noch nen (anderen) lösungsansatz?
 

hal
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Mai 2002 12:51   Titel: sorry,

solte eigentlich in den beitrag unten drunter (wohl ein browser prob)
 

Bob Gomorrha
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Mai 2002 13:21   Titel: Re: entwicklungskernel

Hi!

Also zuallererst Glückwunsch, daß es dennoch geklappt hat.

Zweitens: Wenn ich gewusst hätte, daß er schon beim kompilieren hängengeblieben ist (was in Deinem ersten Posting nicht ersichtlich war) hätte ich natürlich eine andere Antwort oder keine Antwort gegeben.

Drittens: Die Erfahrungen hab ich nicht nur aufgeschnappt, sondern auch testhalber schon selbst erleben können. Die 2.5er sind halt "Entwicklerkernel" und tun halt auch etwas anders als die 2.4er.

Viertens: Prinzipiell ist natürlich alles eine "Einstellungssache". Vielleicht hat der Moderator von linuxforen.de auch nur zufällig ins Schwarze getroffen, vielleicht hat er den Fall selbst schon erlebt, vielleicht hat er auch tatsächlich gewusst, an was es krankt.

Tatsache ist aber, daß das Kernelkompilieren viele, viele Unbekannte umfasst, die sich mit einer "unstable Version" natürlich potenzieren.

Fazit: Ich wollte mit meinem Posting lediglich einen Denkanstoss geben, was ja auch nicht einer gewissen Konstruktivität entbehrt.

Ansonsten sollte man seine Fragen halt immer mit dem Hinweis "Bitte nur erprobte und 100%ige Lösungen!!!" versehen.
 

hal
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Mai 2002 13:57   Titel: Re: entwicklungskernel

erst mal sorry für meine vielleicht etwas übertriebene reaktion!
leider bekam ich auf meine fragen bezgl. kernel 2.5.x lediglich Antworten wie "Dir ist doch klar das es sich um einen Entwicklungskernel handelt ...." oder so änlich! dabei kann ja eigentlich davon ausgegangen werden, das jemand der nen kernel kompilieren, bzw sich die quellen vorher irgendwo her besorgen konnte das system der versionsnummern kennt.
Naja trotzdem vielen dank.

cu hal
 

Bob Gomorrha
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Mai 2002 14:08   Titel: Re: entwicklungskernel

Alles klar!

cu

bg
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy