Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
kernel panic: was ist zu tun?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
linkfinger
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Mai 2002 13:50   Titel: kernel panic: was ist zu tun?

Ja,

also was mach ich eigentlich, wenn ich einen kernel panic bekomme?

Ich kenn mich leider nicht wirklich gut aus, so daß ich fix neu installieren würde. Was mache ich aber, wenn ich mal das ding reparieren will?

linkfinger
 

Bernd
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Mai 2002 14:51   Titel: Re: kernel panic: was ist zu tun?

Hallo,

poste doch mal die letzten Zeilen vor der Kernel Panic. Ich gehe mal davon aus das du die Kernel Panic beim booten bekommst.

Bernd
 

linkfinger
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Mai 2002 17:03   Titel: Re: kernel panic: was ist zu tun?

Nun, also, ich, äh ...

habs neu installiert.

Werde beim nächsten Mal schlauer sein. Ich dachte, dass es diesen unbekannten Befehl gibt, mit dem der Rechner zumindest in einen "Ur"-Zustand versetzt werden kann.

linkfinger
 

mvo
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Mai 2002 18:20   Titel: Re: kernel panic: was ist zu tun?

Du koenntest das Rettungssystem starten und die Pakete mit dem Original-Kernel und den Modulen nachinstallieren (falls das Problem von einem "vermurksten" selbstgebauten Kernel herruehrt). Oder neue Kernel erst mal parallel installieren, um dann im Falle des Falles wieder den alten zu laden.
Falls das Problem von den Bootscripten kommt, das Backup derselben einspielen Wink.
 

linkfinger
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Mai 2002 18:25   Titel: Re: kernel panic: was ist zu tun?

Na dann will ich das mal ausprobieren.

...

linkfinger
 

linkfinger
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Mai 2002 10:29   Titel: Re: kernel panic: was ist zu tun?

Hi dazu noch eine Frage:

dev/hda7 = Suse 8.0 lilo im Masterbootrecord
dev/hda8 = Suse 7.3 lilo nirgends, weil von suse 7.3 überspielt

Ich möchte gern suse 7.3 starten können und den lilo auf diskette speichern. Wie komme ich da ran und wie geht das.

Kann ich dazu das Rettungssystem von der Suse 7.3 starten und auf die Festplatte kommen, um dann irgendwie lilo zu starten? Aber wie?

linkfinger
 

linkfinger
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Mai 2002 13:35   Titel: Re: kernel panic: was ist zu tun?

Ich poste die letzte Frage mal lieber extra.

linkfinger
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy