Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Shell: Krummes "if" Verhalten

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Rossi
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Mai 2002 16:43   Titel: Shell: Krummes "if" Verhalten

Mein "if" will nicht so wie ich.

#!/bin/sh
if [ ${A} = 1 ] || [ ${B} = 1 ]; then
do something
fi

Klappt, außer wenn weder "A" noch "B" definiert sind, dann gibt es einen Fehler: [: =: unary operator expected

Soll aber nicht. Ist nur eine der beiden Variablen definiert, kommt der Fehler nicht.
Mein Verständnisproblem liegt nun darin, das eine nicht definierte Variable nun keinen Wert hat (oder: "" ?).
Also ist der Ausdruck richtig und eigentlich nur die Bedingung nicht erfüllt ?

Da die Variablen u.U nicht gebraucht werden (enthalten Statusmeldungen), wollte ich sie eigentlich nicht extra definieren.

Frage: Ist mein Ausdruck nun falsch oder muß ich wirklich die Existenz jeder Variable überprüfen vor dem "if" Ausdruck ?
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Mai 2002 18:15   Titel: Re: Shell: Krummes

Es sollte reichen, die Variablen in "" einzuschliessen, damit die Shell dort zumindest ein Argument hat - wenn auch ein leeres.

Jochen
 

Rossi
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Mai 2002 22:34   Titel: Re: Shell: Krummes

Danke. Du bist heute eindeutig Linuxer des Tages Smile
 

Bazant
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Mai 2002 23:02   Titel: Re: Shell: Krummes

Des Tages ?
Jochen ist der Linuxer des Jahres . Seine Beiträge sind bisher immer zu 100% kompetent - ist mir hier auch schon aufgefallen.
Weiter so und DANKE ... es gibt viel zu wenige davon.

Gruß,
Bazant
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy