Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
SuSE-8.0 + Automatisches Laden von USB-Modulen (hotplug)

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Peter
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Mai 2002 2:16   Titel: SuSE-8.0 + Automatisches Laden von USB-Modulen (hotplug)

Hi,

schliesse ich einen Drucker an meinen USB Port, so erkennt dies meine SuSE-8.0, und läd das apropriate Modul (in meinem Fall "printer.o") - dies war auch schon bei der 7.3 so. Nun habe ich mir nen neuen Kernel configuriert....und es geht nicht mehr ! Bei 7.3 reichte es "Hotpluggable Devices" auf yes zu drehen, und es ging auch mit custom-Kernel...nicht so bei 8.0 ! Hat jemand ne Idee wie ich beim selbstgestrickten Kernel dieses Autoladen möglich mache ?

Danke im Vorraus
Peter
 

gewitter



Anmeldungsdatum: 09.04.2001
Beiträge: 1354

BeitragVerfasst am: 09. Mai 2002 9:40   Titel: Re: SuSE-8.0 + Automatisches Laden von USB-Modulen (hotplug)

wozu brauchst du einen selbstgestrickten kernel?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Peter
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Mai 2002 14:49   Titel: Re: SuSE-8.0 + Automatisches Laden von USB-Modulen (hotplug)

Jetzt kommen hier die allgemeinen Fragen :)

Also: Mein Quake3 hatte leichte ruckler mit dem SuSE Kernel, die mit dem neuem Kernel behoben waren (vielleicht auch durch den low-latency Patch). Ausserdem ist jetzt OSS in Verwendung, weil alsa-0.9 bei mir suxxed. Ausserdem (last but not least) mag ich schlanke schnelle Kernel.

Peter

Aber - bitte, beantwortet mir doch bitte bitte meine Frage Very Happy
 

Andre
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Mai 2002 17:20   Titel: Re: SuSE-8.0 + Automatisches Laden von USB-Modulen (hotplug)

hi,
hast du die benoetigten USB-geraete in den kernel/als module eingebunden?

"
Support for USB
Preliminary USB device filesystem
"
sollten fest in den kernel eingebunden werden. dazu natuerlich noch die module die du fuer deine geraete benoetigst.

cu,
andre
 

linkfinger
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Mai 2002 17:11   Titel: Re: SuSE-8.0 + Automatisches Laden von USB-Modulen (hotplug)

ich hatte ein USB-Problem mit meinem USB Modem. Hatte dazu ein Posting und auch von Suse die rettende Nachricht. Steht weiter unten. Vielleicht hilft Dir das.

linkfinger
 

linkfinger
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Mai 2002 17:13   Titel: Re: SuSE-8.0 + Automatisches Laden von USB-Modulen (hotplug)

habe das unter netzwerk gepostet.

linkfinger
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy