Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
allg. Compileproblem

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Rossi
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Mai 2002 21:50   Titel: allg. Compileproblem

Moin,
ich versuche gerade die SASL2 Bibliothek zu übersetzen. Das Problem ist, das ./configure eine header Datei nicht findet (gssapi.h), obwohl ich den Pfad explizit angegeben habe und die Datei natürlich auch existent ist. Hab auch versucht, LDFLAGS und CPPFLAGS zu setzen - ohne Erfolg.

Hat jemand eine Idee (generell), woran das liegen kann, das eine existente Datei nicht gefunden wird ? Die zugehörigen Bibliotheken zu der nicht gefundenen Datei sind natürlich in der ld.so.conf vertreten (mit anschließendem ldconfig, versteht sich), falls include Dateien und Bibliotheken irgendwie zusammenhängen sollten.
 

bakunin



Anmeldungsdatum: 16.08.1999
Beiträge: 597
Wohnort: Lorsch (Südhessen)

BeitragVerfasst am: 18. Mai 2002 0:15   Titel: Re: allg. Compileproblem

Hi!

Daran, dass Linux existiert, kannst du sehen, dass das mit dem Compilieren normalerweise klappt. Smile Wie exakt hast du den Pfad denn angegeben? In den CFLAGS ein -Ipfad (Minus, großes "i", dann das Verzeichnis, in dem die Datei liegt) sollte eigentlich funktionieren, würde ich spontan behaupten.

Cheers,
GNU/Wolfgang
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Rossi
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Mai 2002 12:33   Titel: Re: allg. Compileproblem

Ich wollte nicht sagen, das es nicht klappt und bis jetzt hatte ich auch nie Probleme (dank autoconf oder "vi Makefile"). Aber jetzt, da autoconf mich verläßt, stehe ich halt vor den Früchten meiner Unwissenheit.

Die CLFAGS klappen leider auch nicht. Ich hatte auch CPPFLAGS="-I/usr/kerberos/include" als auch CPPFLAGS="-I/usr/kerberos/include/gssapi" versucht mit LDFLAGS="-L/usr/kerberos/lib". Das gleiche für die configure Optionen "--with-gssapi=/usr/kerberos", "--with-gssapi=/usr/kerberos/include/ sowie "--with-gssapi=/usr/kerberos/include/gssapi" (der volle Pfad ist /usr/kerberos/include/gssapi/gssapi.h, allerdings sucht ./configure nach gssai/gssapi.h)

Hatte gehofft, das es eine generelle Lösung geben könnte, so wie Mensch gerne "vi /ets/ld.so.conf && ldconfig" vergisst, wenn Software nicht in den Standardpfad installiert wird. Vielleicht hätte es sowas auch für include Dateien gegeben. Nichtsdestotrotz vielen Dank für Deine Hilfe.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy