Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Bootsektor kann nicht angelegt werden!

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Ronny
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Mai 2002 10:08   Titel: Bootsektor kann nicht angelegt werden!

Hallo!

Bei der Installation von LILO (SuSE Linux 8.0) sagt er mir "Fehler: Der
LILO-Bootsektor kann ncht angelegt werden." (oder so ähnlich
Ich habe schon jede erdenkliche Variante ausprobiert. LILO booten aus MBR,
LILO booten von hda1 (/boot)... doch nichts klappt!
Ständig diese Meldung, welche die Installation von Linux 8.0 sogar
erfolgreich beenden lässt und nach dem neustart natürlich stehen bleibt.
Selbst LILO auf Diskette zu schreiben, schlug fehl (keine formatierte oder
schreibgeschützte Disk!) Die Diskette war jedoch NICHT
schreibgeschützt und natürlich formatiert! Nun gut, auf Disk möchte ich LILO
ja gar nicht unterbringen, sondern mir wäre es viel lieber
LILO in den MBR zu stecken! Das mit der 1024-Zylinder-Begrenzung habe ich
beachtet, denk ich zumindest!
Bei der Installation (LILO sollte da vom MBR booten) habe ich folgende
Partitionstabelle (alles primäre) angelegt (ca 1,0 GB HDD):

hda - bla -
hda1 1000 MB F Linux native (RaiserFS) /
hda2 50 MB F Linux swap /swap

Bei der Installation (LILO sollte da von hda1 booten) habe ich folgende
Partitionstabelle (alles primäre) angelegt (ca 1,0 GB HDD):

hda - bla -
hda1 20 MB F Linux native (Ext2) /boot
hda2 1000 MB F Linux native (RaiserFS) /
hda3 30 MB F Linux swap /swap

Was bedeutet eigentlich das "F"???
Was mache ich falsch???????

Bin sehr dankbar für jegliche Hilfe!


Gruß,
Ronny.
 

Ronny
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Mai 2002 10:52   Titel: Re: Bootsektor kann nicht angelegt werden! Noch etwas...

Noch etwas...
Wenn ich beim Booten der CD (nach der Installation von Linux mit wieder fehlgeschlagener LILO-Installation) auf "Bestehendes System booten" auswähle, kommt die Meldung:
"Die Partitionen konnten nicht eingehangen (gemountet) werden..."
 

arjo1
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Mai 2002 17:56   Titel: Re: Bootsektor kann nicht angelegt werden!

Ich hab zwar kein \Suse8.0 (nur 7.3) aber soweit ich weiss geht lilo unter Reiserfs nicht.
Die Loesung mit hda1=/boot muesste gehen wenn du lilo in den MBr legst!
 

Hans Name
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Mai 2002 17:11   Titel: Re: Bootsektor kann nicht angelegt werden!

Also das F bedeutet, dass die entsprechende Partition formatiert wird.
Ich habe 7.3 ähnlich installiert
hda1 /boot LinuxExt2
hda2 /(root) ReiserFS
hda3 SWAP
hda5,6 /usr und /home
LILO in den MBR der HD
und alles klappte wunderbar.
Vielleicht ist der MBR der HD physikalisch beschaedigt? Vieleicht mit Diskette booten und mit Partition Magic mal prüfen (kann sehr lange dauern).

Viel Glueck
Hans im Glueck
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy