Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Wu-FTPd löschen

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
TOMMIE
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Mai 2002 13:37   Titel: Wu-FTPd löschen

Hallo,

ich habe mir vorgestern Red Hat Linux 7.3 vom FTP-Server geladen und installiert. (BIN LINUX-ANFÄNGER)
Funktioniert soweit super, nur habe ich gerade bemerkt, dass Wu-FTP KEINE Virtual hosts akzeptiert. Und das ist schlecht, da ich einen Webserver mit allem drum und dran simulieren wollte.
Ich habe auch feinsäuberlich ALLE Wu-FTPd Dateien (siehe Paketbeschreibung bei Red Hat) gelöscht und der Server wird auch nicht mehr gestartet.
Problem nun ist folgendes, ich möchte ProFTPd installieren, soll ja zu 100% besser sein. Habe mir auch eine feine RPM-Datei besorgt, weiss zwar nicht ob die funktioniert oder für mein System gut ist (proftpd-1.2.4-fr1.i386.rpm).
Wenn ich diese nun mit "rpm -Uvh proftpd..." oder "rpm -i ..." installieren will bekomme ich diese Fehlermeldung:
wu-ftpd steht im Konflikt mit proftpd-1.2.4-fr1
anonftp steht im Konflikt mit proftpd-1.2.4-fr1
Wie kann ich den diesen Müll löschen/deinstallieren bzw. trotzdem installieren.
Danke im Vorraus.

MfG TOMMIE
 

trinity



Anmeldungsdatum: 12.10.2001
Beiträge: 821

BeitragVerfasst am: 29. Mai 2002 14:02   Titel: Re: Wu-FTPd löschen

Warum hast du die gelöscht und nicht einfach deinstalliert?
_________________
"Korrekt, Freundlich, Kostenfrei", wähle genau zwei. (Lutz Donnerhacke in dcsf)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Mai 2002 14:19   Titel: Re: Wu-FTPd löschen

Auch wenn die Dateien des Pakets wu-ftpd jetzt weg sind, führt das System das Paket noch in seiner Datenbank. Ein

rpm -e wu-ftpd anonftp

sollte die Pakete bzw. nur die restlichen Einträge in der Paketdatenbank entfernen; ggf. die Option "--force" mitverwenden, falls der Paketmanager jammert, weil er die Dateien alle nicht mehr finden kann .

Danach sollte eine Installation von pro-ftpd nix mehr im Wege stehen.

Jochen
 

TOMMIE
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Mai 2002 15:33   Titel: Re: Wu-FTPd löschen

Danke!!!
Hat mir echt geholfen, und diese sehr fixe Reaktionszeit. Genial.

MfG TOMMIE
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy